Schließen
Menü
Cordelier

Umschmeisssen

Bin vorhin mit nem Flüchtlingsjungen der auf nem viel zu großen Fahrrad für ihn auf seiner falschen Seite (rechts) zusammengestoßen, ich nur leichte Verletzungen. Korb für 10€ Kaputt. der war mit seinem Vater und nem kollegen dabei. hab mich mit dem Kollegen geeinig. Später auf dem Rückweg seh ich die wieder,sprech die an auf die 10€ für den Korb und diese miesen Säcke verneinten alles. Ich wollte erst dem Jungen hinerherfahren und ihn vom Fahrrad schubsen, aber das wär auch shice gewesen.
Diese verdammten Pasa******* nehmen sich hier alles raus. Pro Böhmermann
Frage Nummer 3000046467

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (11)
Cybermama
Ist es beabsichtigt, dass in dem Fragestellungswort sowohl "is" als auch "ss" gleich hintereinander erscheinen??!!
Cybermama
Und welche Pasadenianer sind eigentlich gemeint?!

Wusste nicht, dass Münster in der Nähe von Pasadena liegt...
Dorfdepp
Flüchtlinge darf man nicht von rechts anstoßen. Das hättest du aber wissen können. Immerhin müssen wir uns denen anpassen, hat Jakob Augstein gesagt (das war das Letzte, was ich von ihm gelesen habe).
Dorfdepp
Noch eine typische Coredlier-Antwort zu diesem Thema: Die Bienen fliegen herum, und die Gänseblümchen kümmert es nicht.
umjo
Bei Unfällen jedweder Art ist es auch in unserem Kulturkreis nicht nur von Vorteil, sondern zwingend notwendig,
a) sofort die Polizei zu benachrichtigen,
b) den Unfallort umgehend Gefahren Dritten gegenüber abzusichern,
c) nicht den Beteuerungen der Unfallgegner zu glauben.
Diese miese Säcke von deutschen Unfallgegnern verneinen im Zweifel auch alles, was nicht vor Ort schriftlich festgehalten wurde!
Ich bin jedenfalls nicht stolz auf Dich!

'Pro Böhnermann': was, bitte hast Du in dieser Causa eigentlich falsch verstanden?
Bin -im 'Gegensatz' zu ing- gerade etwas weniger stolz auf Dich, verehrter Opal!
Cordelier
Wenn ich schreiben würde wie es wirklich war und voralledem was ich vorhatte, mich aber mein gutes Gewissen davon abgehalten hat, und nur wegen einem verbogenem Fahrradkorb hätte es einen größeren Polizeieinsatz gefordert.

Ich bin nie auf streß aus, aber wenn die lichter angehen....
Musca
Die Flüchtlinge machen mir keine Angst, mit denen habe ich es jeden Tag zu tun. Angst macht mir die dumpfe braungefärbte Stimmung aus dem Hinterhalt, aus dem vermeintlichen anonymen Netz heraus Stimmung machen.
Fakten völlig durcheinander bringen, und dann zu einer braunen Melange zusammenmischen......das gab es schon mal, das braucht kein Mensch.
Cordelier
ing, ob das nun A aua B gewesen ist spielt eigentlich keine Rolle, nur B mir auf Nachfrage nach Schdenersatz für meinen kaputten Korb am Fahrrad so doof gekommen ist, lässt mir meine Wilkommenskultur Schaden erleiden.
Ich hätte den Jungen doch vom Fahrrad schubsen sollen.
Bumms
@Opal, Kinder vom Fahrrad schubsen geht gar nicht. Egal welcher Religion oder Herkunft. Es gibt hier doch einen hardcore Rotweinsäufer der ganz stolz 2 aggressive Hunde hält und der schon mal einen Radfahrer vom Rad schubsen möchte, dieser eine Typ hier reicht doch wohl schon.
Lass es sein @Opal. Wenn es dir nur um die 10€ geht würde ich gern etwas für dich spenden. OK?
Panther
Coredlier,
du bist mit einem Jungen auf einem Fahrrad zusammen gestoßen. Da lege ich nun erst einmal – ohne Einzelheiten zu wissen – die Schuld bei dir. Und ich begründe es (wie bereits in einem Post vorher begründet wurde) mit:

Wer nicht in der Lage ist, einem 10-Jährigen auf dem Fuß- oder Radweg auszuweichen, egal, in welcher Richtung, sollte sich überlegen, ob er nicht sein Fahrrad an eine gemeinnützige Organisation abgeben sollte, und fortan zu Fuß zu gehen.

Deinen Führerschein hast du wohl schon abgegeben, oder?

Was mich milde irritiert ist, dass du annimmst, der Junge sei ein Flüchtling. Woran erkennst du das?

Du wolltest dem Jungen hinterherfahren und vom Fahrrad schubsen. Das haben seine Freunde verhindert. Und das ärgert dich?

Vielleicht solltest du mal einen Kursus über "Anger Management" besuchen. Oder einfach hier weiterhin deinen Frust ablassen.
Du bist willkommen.
elfigy
Opal offenbar hast du wieder deine Psychopharmaka mit Alk runtergespült. Der Vorfall und die "Frage" inhaltlich und auch textlich lassen keinen anderen Schluß zu.