HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000123073 micha111

Verhalten von Photonen zwischen Zentrum und Ereignishorizont eines Schwarzen Loches?

Nichts kann ein Schwarzes Loch verlassen. Angenommen, das Schwarze Loch emmittiert in seinem Zentrum ein Photon. Dieses Photon bewegt sich vom Zentrum Richtung Ereignishorizont und kann diesen aber nicht passieren. Was passsiert mit dem Photon, welches sich doch ständig weiter mit Lichtgeschwindigkeit bewegen muss?
Antworten (1)
Matthew
Wo ist der Widerspruch?
Es bewegt sich mit Lichtgeschwindigkeit. Aufgrund der Verzerrung des Raumes durch die Gravitation kann es aber einen Bereich innerhalb des Ereignishorizonts nicht verlassen.
Das ist etwas, was außerhalb unseres Erfahrungsschatzes liegt und ist auch mit Schul-Physik und -Mathematik nicht nachzuvollziehen.
Man braucht dafür „Differentialgeometrie.