Schließen
Menü
Ilse Klein

Warum sind Honigwaben eigentlich immer sechseckig?

Frage Nummer 38300

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
serefine
nöö, gibts auch siebeneckig
bh_roth
Zumindest werden sie nicht ursprünglich 6-eckig gebaut, sondern rund.
Zitat "Die Bienen bauen keine Sechsecke, sondern weitgehend runde Zylinder. Während sie an diesen Rohlingen arbeiten, erwärmen sie das Wachs auf etwa 40 Grad Celsius. Dadurch beginnt es zu fließen und die energetisch sparsamste Form einzunehmen - die eines Sechseckes" Zitat Ende.
Nachlesen kann man das hier.
lorenzenküster_30
Honigbienen sind darin Perfektionisten. Die Waben sind alle exakt gleich
KunterBunt
Der Grund
MattisMacht1988
Je mehr Ecken ein zweidimensionaler Körper hat, desto mehr größer und besser ist das Verhältnis vom Inhalt zum Umfang des Körpers. Die Bienen sind clevere Baumeister. Die sechseckige Form lässt sich besser "stapeln". Es entstehen keine Lücken, wie sie z. B. bei einer runden Form gegeben wären. Sie nutzen so den größtmöglichen Platz für ihre Larven aus.