Schließen
Menü
Lempel

Was ist der Grund dafür, dass Deutschland keinen Lehrer unter den Top Ten hat?

Ja nicht einmal unter den besten 50.

Global Teachers
Frage Nummer 3000115952

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Lempel
Liegt es eventuell daran, dass das deutsche Schulsystem international nicht mithalten kann?
primusinterpares
Es liegt daran, dass sich die Lehrer und Deutschland um den Unterricht und um die Kinder kümmern und deshalb keine Zeit für Mister/Miss Teacher Wahlen haben. Dieses Gegacker überlassen wir denen, die das nötig haben.
Lempel
Aha primusinterpares, und eure Sportler sind so gut, dass sie nicht einmal bei den Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften antreten, das Gewinnen überlassen sie Sportlern anderer Nationen. Da weiß man was man hat.

Wie jedoch erklärst du ein Zitat aus Wikipedia:

"Bei Schulleistungsuntersuchungen schneidet Deutschland im weltweiten Vergleich häufig nur mittelmäßig oder sogar unterdurchschnittlich ab."?

Mir erscheint es eher, dass sich im deutschen Schulsystem nichts geändert hat, seitdem ich die Volksschule verlassen habe. Ihr habt immer noch [Zitat]:

"das dreigliedrige Schulsystem: Volksschule (später Grund- und Hauptschule), Realschule und Gymnasium mit drei Schulabschlüssen."

Das sind Schulen, in denen die Schüler nach Unterschicht, Arbeiterklasse und Mittelstand sortiert werden.
Die Oberklasse hat ihre Privatschulen, an denen die Examen getürkt werden, und Doktortitel gekauft werden, wie euer Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg.

Das ist doch gerade gut genug für Deutschland.
Ich kenne beide Systeme, das deutsche und das australische.
Und es ist kein Wunder, dass wir Australier eine Lehrerin in den Top Ten haben und ihr nicht mal eine in den ersten 50.

Und du wunderst dich wohl immer noch, weshalb ein "Arzt" mit einer deutschen medizinischen Ausbildung in Australien nicht als Arzt arbeiten darf.

Und dass man über einen deutschen "Ingenieur" wie ing793, der glaubt, ein Motorrad würde bei jedem Gaswegnehmen in den Leerlauf schalten, in Australien nur mit dem Kopf schüttelt.
StechusKaktus
Diese Auszeichnungen sind im angelsächsischen und asiatischen Umfekd tatsächlich deutlich weiter verbreitet. In meiner Branche gibt es auch ständig "Irgendeinen ganz tollen Irgendwas of the year"
Von irgendwelchen Verbänden oder Zeitschriften ausgelobte Preise. Üblicherweise so ein Plexiglasblock mit eingelasertem Text. Ich habe einen für etwas, worauf ich nicht besonders stolz bin.

Man müsste wohl wissen, wie viele Kandidaten pro Land es gab, um das einordnen zu können.
Abgesehen davon: Ich habe wenige Lehrer gesehen, die homogen beurteilt wurden.
Lempel
Stechus,
der/die Gewinner/in bekommt immerhin US$ 1 Million.
rayer
Oh Gott, eine ganze Million Preisgeld. Gibt es bei Günther Jauch zweimal die Woche zu gewinnen.
Lempel
Und das siehst du als Grund dafür, dass deutsche Lehrer international verglichen so schlecht sind?
Dann sollten sie vielleicht nicht soviel fernsehen.