HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 5941 TischLampe84

Was muss ich bei ausländische Dividenden beachten?

Ich habe ausländische Aktien und soll nun meine Dividenden ausgezahlt bekommen. Was muss ich da beachten?
Antworten (3)
MeisterGunni7
Zuerst einmal sollte man sich darüber informieren,ob man unter die Quellensteuer fällt. Denn normalerweise muss man seine Börsengewinne an den Fiskus abtreten, natürlich nur einen Teil davon. Einfach bei der Bank fragen, bei der man das Depot hat, die gibt Infos
arbraha23
Das Problem besteht in der Doppelbesteuerung. Für die Dividenden aus dem Ausland fallen nämlich nicht nur Steuern im Heimatland des Steuerzahlers an. Er muss auch in dem Land noch einmal Steuern zahlen, wo die ausländischen Aktien herkommen. Um diese doppelte Steuerlast zu vermeiden, muss in der Steuererklärung die gesonderte Anlage AUS ausgefüllt werden.
Benedikt Braun
NAtürlich das Steuerrecht; deine Aktien gehören ja zu ausländischen Unternehmen, und die widerrum müssen dann ja im zugehörigen Ausland versteuert werden, oder nicht? Und dann gilt es natürlich immer, die Politik und Umbrüche im AUsladn mitzuverfolgen, um etwaige Verlust ausschließen zu können.