HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000118973 Klee

Wenn jemand eine Augenklappe (über ein blindes Auge) trägt ...

… wird er/sie dann auch so fotografiert für PA, Reisepass, Führerschein?
Oder muss die Klappe abgenommen werden, weil man vermuten könnte, das Auge sei gar nicht blind?
Antworten (15)
Ergo
Nein. Lediglich ärztlich bestätigte, irreversible Blödheit, wie Du aus deinen Personalpapieren ersehen kannst, wird vermerkt.
Klee
Und was ist die Antwort auf meine Frage, falls du sie verstanden hast?
Foto mit Klappe oder ohne?
Deho
Auf dem Passbild muss die abgebildete Person eindeutig erkennbar sein, dazu gehört sowohl eine Augenklappe als auch der Hut von Udo Lindenberg.
Klee
Wo bekomme ich mal jetzt schnell einen Hut von Udo Lindenberg her?
Deho
Das geht nicht, der Hut ist angewachsen.
Puzzone
Was für eine saublöde Frage. Kein Mensch in Westeuropa trägt wegen einem blinden Auge eine Augenklappe.
Da muss man nicht drauf reinfallen.
Deho
Was für eine saublöde Antwort, wegen der selbstgestrickten Beschränkung auf Westeuropa. Das Passbild von Mosche Dajan hat ihn garantiert nicht ohne Augenklappe gezeigt.
Puzzone
Schau mal Deho. Du musst lernen, Synonyme zu verstehen. Westeuropa steht hier für Länder mit guter medizinischer Versorgung für jedermann. Augenklappen mögen vielleicht ja in Drittländern noch üblich sein. Das weiß ich nicht. Mit dem Synonym Westeuropa wollte ich Einwänden, die sich auf Drittländer beziehen, vorbeugen.
Dir muss man alles wie einem kleinen Kind erklären. Du geilst dich an jeder Einzelheit auf.
Klee
Puzzone,
du musst lernen, Fragen zu verstehen.
Es geht bei meiner Frage weder um Synonyme noch Westeuropa oder den Rest der Welt, den du abfällig als »dritte Welt« bezeichnest.

Es geht darum, ob jemand, der eine Augenklappe trägt, auch damit für PA, Reisepass und Führerschein fotografiert wird.

Da du nicht fähig bist, diese Frage zu verstehen, bist du entschuldigt.
Puzzone
Augenklappen werden nur noch in Piratenfilmen und im Karneval getragen. Also erübrigt sich diese Frage von dem Blödmann.
Deho
@ Puzzone
Wenn Du mich derart von oben herab behandelst, muss ich irgendeinen Nerv getroffen haben.

Israel ist Teil der westlichen Welt, auch wenn euch Linken das nicht passt. Natürlich muss niemand mehr eine Augenklappe tragen, aber man kann, es ist nicht verboten.

Auf die Antwort auf die Frage, ob man auf einem Passfoto die Augenklappe tragen muss, zu schreiben, dass man heutzutage keine Augenklappen mehr trägt, dazu schreibe ich besser keinen Kommentar.
Puzzone
Deho, du hast meine Antwort als saublöd bezeichnet und als Beweis Moshe Dayan angeführt. Ich verstehe jetzt nicht, was Israel mit Augenklappen zu tun hat. Das ist ein Land, das genau so unter mein Synonym Westeuropa fällt, wie Kanada, USA und sogar Australien.
Wie soll ich dir das erklären? Ich bin verzweifelt.
Deho
@ Puzzone
Wenn Du Dir die Frage in aller Ruhe durchliest, wirst du nichts finden, was die Antwort auf westliche Länder einschränkt. Pässe gibt es auch in anderen Ländern. Das war schon mal misslungen.

Und was Deine Aussage angeht, dass keine Augenklappen mehr getragen werden:
"Wo, bitte, geht es hier zum Bahnhof?"
"Also, wenn Sie zur Stadthalle wollen, hier gleich rechts und dann immer geradeaus."

Alles klar?
Puzzone
Deho, wenn du dir die Frage nochmals durchliest, wirst du feststellen, dass Ergo sie erschöpfend beantwortet hat.
Deho
Darum geht es doch gar nicht primär. Im Übrigen ist mir Rechthuberei ein Graus, drum bin ich raus.