HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23254 mrkpax

Wie finde ich eine sichere und rentable festverzinsliche Anlage?

Antworten (8)
miele
Auf dem Kapitalmarkt zur Zeit eher nicht, entweder mit schlechter Verznisung oder mit Risiko, evtl. in Steine (immobilien) investieren
starmax
Kauf Schnaps - der kann in inflationären Zeiten nur teurer werden und ist auch sonst ein gutes Tauschmittel in Notzeiten. Ansonsten Gold und Silber, da sich alle Papiergeldversprechen demnächst fast vollständig in Luft auflösen werden.
Wir (Sparer) sind pleite - weil unsere Schuldner (z,B GR) nicht mal mehr Zinsen korrekt bedienen können. DAS traut sich Merkel und Co nicht zu sagen und will deshalb lieber alle deutschen Steuerzahler extrem belasten...
Gast
mit dieser anlageform habe ich bereits erfahrungen gesammelt und kann nichts negatives berichten. ich halte das für die derzeit sicherste geldanlage.
Gast
bei der BIGBANK gibt es noch höhere zinsen. damit hab ich aber keine erfahrungen gesammelt. da gibts vielleicht einen haken. aber gebührenfrei hört sich gut an. wenn du auf festgeldrechner klickst, kannst du die anlagebedingungen individuell anpassen.
Gast
hier noch weitere banken in einer zinstabelle. nur zur info.
mantrid
"Sicher" ist ein relativer Begriff. Auch Euro-Anleihen der Brundesrebublik Deutschland unterliegen Wertschwankungen und könnten im Falle eines Euro-Crash gar nichts mehr wert sein. Im Gegensatz zu Giro-, Spar-, Tages- und Festgeldkonten (sogenannte Sichteinlagen) unterliegen festverzinsliche Wertpapiere (Anleihen, Sparkassenzertifikate usw.) nicht dem Einlagensicherungsfonds!
Ratings der Rating-Agenturen geben eine Einschätzung darüber, wie wahrscheinlich ein Ausfallrisiko ist. Am Besten ist es, die Anlage auf mehrere Ausgeber mit sehr guter Bonität zu verteilen. Ratings sind aber keine Garantie! (siehe Lehman Brothers)
Im Augenblick ist es aber so, dass man z.B bei der Postbank Sparcard höhere Zinsen als bei einer Bundesanleihe erzielt. Da eher von steigenden Zinsen ausgegangen wird, stellt sich die Frage, ob es im Augenblick sinnvoll ist, sich zinslich zu binden.
Schnuller65
Geh zu deiner Hausbank und erkläre, dass du eine sichere Anlage willst. Speziell in dem Bereich gibt es nämlich nicht besonders viel zu beraten. Da ähneln sich die Banken sehr. Wenn du mehr Zinsen willst, musst du Risiken eingehen, dann lohnt es sich auch, andere Banken zu fragen.
KillerB
Indem du dich zunächst mal etwas kundig machst und informierst. Du solltest die Angebote von Banken unter die Lupe nehmen, vergleichen. Beratungsgespräche werden normalerweise kostenlos und gerne angeboten. Über Portale wie http://www.finanzwetter.de/bekomsmt du auch sehr gute Eindrücke.