HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 35292 Samuel Hofmann

Wie kann ich am besten einen Riss in einem Hartschalenkoffer reparieren?

Antworten (9)
bh_roth
Was das beste wäre, weiss ich nicht. Ich würde von innen einen Streifen Hartplastig einkleben, dazu würde ich meinen Lieblingskleber Uhu Endfest 300, einen 2-Komponentenkleber, verwenden.
Voraussetzung: Der Riss ist zwar da, sollte aber nicht klaffend, sondern geschlossen sein, d.h. die Riss-Seiten stoßen aneinander. Nach Aushärtung können die Kanten noch mit einem Dremel nachbearbeitet werden.
antwortomat
Da Du den Kunststoff nicht mit Hitze erweichen kannst, um ihn neu zu verschweißen, solltest Du es tatsächlich mit einem guten Kleber und einer Verstärkung versuchen.
ing793
kommt drauf an, wie hart die Schale und wie teuer der Koffer.
Ist es ein Delsey, Samsonite oder vergleichbar mit dicker PP-Schale, auf der man stehen kann, dann erscheint die bereits genannte Methode opportun.
Bei einem der aktuellen Ultraleichtgewichte aus Polycarbonat"folie" lässt sich wohl nichts mehr reparieren.
Überhaupt würde ich einen Koffer, dem ich mein Urlaubsgut anvertraue und der einen Riss hat, grundsätzlich austauschen.
bh_roth
@ing793: Für Folien-Hochwert-Koffer wie Rimowa gibt es mittlerweile Reparaturdienste, Kofferdoktoren und ahnliches. Findet man leicht im I-Net mit der entsprechenden Frage.
Wenn man weiß, was solche Koffer kosten, dann kann ich ahnen - ohne es wirklich zu wissen - was eine solche Reparatur kostet.
ing793
ich erfahre doch gerne immer mal was neues. Hätte ich nicht gedacht, dass es geht.
Aber - wie auch in meiner obigen Antwort schon angedeutet - kommt natürlich auf den Wert an, dann rechtfertigt sich eventuell auch so was.
(Wobei: gerade RIMOWA ist hoffnungslos überteuert. Die Firma hat mal richtig gute Alukoffer produziert und ist dabei Pleite gegangen. Dann ist ein cleveres Kerlchen gekommen, hat die Produktion fortgrführt, die Preise vervierfacht und auf einmal war das Lifestyle....)
Carl Wulff
Selbst kann man das schlecht machen. Der Koffer würde sicher auch nicht mehr sehr gut aussehen, denn ohne eine sichtbare Reparaturstelle bekommt man das alleine kaum hin. Auch ist hier die Frage, wie haltbar eine solche Reparatur auf Dauer wäre. Bei einer Flugreise beschädigte Koffer werden meist von den Fluggesellschaften ersetzt, wichtig ist eine Schadensmeldung möglichst spätestens 2 Tage nach dem Ende der Flugreise.
Im Internet kann man auch Firmen mit der Reparatur des Koffers beauftragen, z.B.:
http://www.dolfi1920.de
Gast
der recyclinghof weiß rat. viell hilft auch etwas wachs, welches du von deiner wade kratzt.
Bastschrö
Es kommt darauf, wie lang die Risse sind und wo sie sich befinden. Dann sollte man herausfinden, aus welchem Kunststoff der Koffer besteht. Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder man kann die Risse mit Hilfe von einem Tapeband überkleben. Sieht aber nicht schön aus. Die andere Variante ist nicht ganz so billig. Man nehme eine Glasfasermatte und Epoxid. Das hält und sieht gut aus.
Leon Low
Organisieren Sie sich aus dem Kraftfahrzeugbedarfshandel oder Bootsbauzubehör Glasfasermatten und speziellen Laminierklebstoff. Von innen kleben Sie sauber und akkurat immer eine Lage Glasfaser und bestreichen diese mit dem Laminierklebstoff. Diesen Vorgang wiederholen Sie immer wieder und wieder, bis der Riss und der Koffer wieder seine normale Stabilität aufweisen. Danach lassen Sie alles sehr gut durchtrocknen und der Koffer ist wieder wie gewohnt nutzbar.