HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26620 Mandysan190

Wohin kann ich meine abgelegten Kleider noch geben als in die Altkleidersammlung?

Antworten (5)
Alex64
Bei Ebay verkaufen.
An einen Second-Hand-Shop.
In die überall aufgestellten Container.
An die Caritas in deiner Stadt.
Das rote Kreuz.
Andere soziale Einrichtungen ...
Hencholzele129
du kannst sie auch zum secondhand-shop bringen oder in einer einrichtung für bedürftige abgeben. wenn du "handwerklich" geschickt bist, kannst du aus den alten sachen auch neue nähen (stichwort: patchwork) - das ist dann richtiges recycling und sieht toll aus.
missy_josephine
Vom "Roten Kreuz" sagt man, dass dort Putzlappen aus den Altkleidern gefertigt werden. Ich gebe alles, was ich nicht mehr brauche, bei unserer hiesigen "Tafel" ab. Da weiß ich ganz sicher, dass die Sachen an wirklich Bedürftige verteilt werden (besonders Kinder).
Az666
Caritative Einrichtungen generell.
@ missy-jose... das mit dem Putzlappen mutiert mittlerweile zum Mythos...
Nicht nur das RK sondern auch andere caritative Verbände vermieten nur ihre Logos für die Container, ebenso die Säcke etc. Die Kleidung wird von Altkleiderverwetern gesammelt, gebündelt und nach u.a. Afrika verschifft und dort verkauft. Dazu gibts auch immer wieder Berichte und Dokus
diggerKrüg
Es gibt noch verschiedene Arten von Geschäften wo Du Deine Kleider abgeben kannst. Es gibt, meistens in Städten zu finden, Secondhand-Läden die gerne Deine Kleidung entgegennehmen. Auf dem Land kannst Du in Kirchen Deine Kleidung abgeben. Die sortieren sie durch und verkaufen das in Geschäften, in Umgebung der Gemeinden. Meist wird der Erlös für Kinder oder Alte gestiftet.