Heik34

Wss genau ist mit gesunde Medizin gemeint? Muss man da nicht so viel Chemie schlucken?

Frage Nummer 11297

Antworten (4)
StechusKaktus
Ich nehme nur gesunde Medizin, denn von der ungesunden werde ich immer krank!
Mal im Ernst: Wenn ich gesund werden will, riskiere ich auch die Nebenwirkungen oder? Und bei Kleinigkeiten nehme ich eh nichts.
Mik33
Nach meinem Kenntnisstand gibt es Magazin, das so heißt. Der Begriff steht zudem für die Art und Weise wie die Medizin hergestellt wird und ob der Umweltschutz im Rahmen der Forschung und Herstellung eine Rolle spielt. Die Inhaltsstoffe sind trotzdem nach wie vor chemische Elemente.
Kampfkeks
Könnte es sein, dass Du die Zeitschrift meinst? Ansonsten würde ich sagen, dass darumter Medikamente auf pflanzlicher Basis verstanden werden, die so genannten homöopatischen Mittel. Viele Lebensmittel wirken sich auch positiv auf bestimmt Krankheitsbilder aus. Im weitesten Sinne sind die dann auch Medizin aus der Natur. Ich hoffe, dass Dir das ein wenig weiter hilft.
Amely Berger
Medizin kommt aus dem lateinischen und heisst Heilkunst. Generell müsste man also meinen es geht um gesund, wenn es um Medizin geht. Dem scheint nicht immer so zu sein. Denn tatsächlich geht es häufig auch um Pharmaindustrie, um Medikamentenwahn und Chemiebomben. Und ja, gesunde Heilkunst gibt es noch - wie wäre es z.B. mal wieder mit einem Quarkwickel?