HOME

Flug zurück in die Heimat: Junge Frau erfüllt Obdachlosem größten Wunsch

Sie kam, sah und half: Jenny Baker aus England hat einem Obdachlosen seinen größten Traum erfüllt. Sein Leben in London war ein einziger Kampf - jetzt kann er in seine Heimat Jamaika zurückkehren.

Ihre Initiative hat sein Leben verändert: Jenny Baker zusammen mit dem Obdachlosen Michael Homes.

Ihre Initiative hat sein Leben verändert: Jenny Baker zusammen mit dem Obdachlosen Michael Homes.

Crowdfunding lässt nicht nur die Träume von jungen Unternehmern Wirklichkeit werden - auch Menschen, die im Leben nicht viel Glück hatten, kann damit geholfen werden. So geschehen jetzt in London, wo das Schicksal die junge Jenny Baker und den 64-jährigen Michael Home zusammengebracht hat.

"Gestern Nacht war ich in Dalston unterwegs, als ich einen sehr liebenswerten Obdachlosen kennengelernt habe" (...) "wir unterhielten uns ein bisschen, ich bot ihm Geld an, doch er wollte es nicht", erklärte die junge Frau auf der Crowdfunding-Plattform "Go Fund Me". Der Mann erzählte Jenny Baker, dass er einst mit seiner Mutter nach Großbritannien gekommen sei – auf der Suche nach einem besseren Leben. Seine Mutter starb jedoch und er fand sich alleine auf den Straßen Londons wieder, ohne Geld und ohne Zuhause. Der größte Traum des gebürtigen Jamaikaners sei es, endlich in seine Heimat in der Karibik zurückzukehren, doch ihm fehle das Geld für ein Flugticket.

Geld in 24 Stunden gesammelt

Baker war von der Geschichte so gerührt. Sie entschied sich, alles zu tun, um seinen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen. "Ich habe dem Mann versprochen, dass er spätestens heute in einem Jahr wieder auf Jamaika sein wird." Gesagt, getan: Zunächst berichtete sie von Michael Homes Geschichte auf der Crowdfunding-Plattform "Go Fund Me". Ihr Ziel: 960 Euro für ein Ticket nach Jamaika. Über ihren Twitter-Account verbreitete sich das Hilfsprojekt rasend schnell und innerhalb von 24 Stunden war das Geld zusammen. Mittlerweile sind es sogar über 8600 Euro - mehr als genug für Homes Flug zurück nach Hause. Das übrige Geld soll dem Obdachlosen als Startkapital für eine neue Existenz in seiner alten Heimat dienen.

amt
Themen in diesem Artikel