HOME

Flugzeugentführung gescheitert: Betrunkener wollte Jet in seine Gewalt bringen

In Indonesien ist eine Flugzeugentführung gescheitert. Ein Betrunkener versuchte ins Cockpit des Virgin-Air-Fluges von Brisbane nach Bali zu gelangen. Der Mann wurde festgenommen.

Passagiere gehen an Bord eines Virgin-Air-Jets in Australien (Archivbild). In einer Boeing 737 der Fluglinie auf dem Weg nach Bali gab es Probleme mit einem betrunkenen Passagier

Passagiere gehen an Bord eines Virgin-Air-Jets in Australien (Archivbild). In einer Boeing 737 der Fluglinie auf dem Weg nach Bali gab es Probleme mit einem betrunkenen Passagier

In Indonesien ist offenbar eine Flugzeugentführung gescheitert. Ein Passagier habe versucht, in das Cockpit der Maschine von Virgin Blue einzudringen, sagte ein Vertreter des Verkehrsministeriums am Freitag.

Die Maschine vom Typ Boeing 737 war auf dem Flug vom australischen Brisbane nach Bali. Der Mann sei nach der Landung in Bali festgenommen worden. Einem TV-Bericht zufolge war der Mann betrunken.

Ein Polizeisprecher bestätigte der britischen BBC, dass indonesische Truppen die Maschine inzwischen unter Kontrolle gebracht hätten. Ein Sprecher der Fluglinie Virgin wird vom indonesischen Fernsehen mit den Worten zitiert, dass es keine Entführung gebe.

kng/DPA/Reuters / DPA / Reuters
Themen in diesem Artikel