VG-Wort Pixel

Geretteter Rüde Herzerwärmender Moment: Hund lernt nach sechs Jahren zu bellen und klingt wie ein Welpe

Sehen Sie im Video: Hund lernt sechs Jahre nach Rettung das erste Mal Bellen und klingt wie ein Welpe.










Es ist ein herzzerreißendes Bellen und klingt wie das eines Welpen. 


Scooby ist bereits zwischen sieben und neun Jahre alt. 


Jetzt bellt er wahrscheinlich zum ersten Mal. 


Der Hund wurde vor sechs Jahren von seinem Herrchen Chris aus einem Tierheim adoptiert. 


Vor seiner Zeit in der Station musste Scooby bei illegalen Hundekämpfen kämpfen. 


Eigentlich sollte er eingeschläfert werden. 


Hunde mit einer Kampf-Vergangenheit finden meist keine neuen Besitzer, doch Chris wollte ihm noch eine Chance geben. 


Als das Tier zu Chris kam, war es höchst traumatisiert. 


Seit 2016 trainiert er Scooby normale Verhaltensweisen an, macht ihn stubenrein und erzieht ihn. 


Er bringt ihm sogar das Bellen und Heulen bei. 


Nach sechs Jahren ist Scooby sogar in der Lage, mit seinem Schwanz zu wedeln. 


„Scooby war nur emotional gebrochen. Er musste nur ein bisschen geheilt werden.“ -Chris 



Mehr
Scooby ist bereits zwischen sieben und neun Jahre alt – jetzt bellt er wahrscheinlich zum ersten Mal. Der Hund hat eine traumatische Vergangenheit hinter sich: Er kämpfte auf illegalen Hundekämpfen. Anschließend landete der Vierbeiner im Tierheim – bis sein Herrchen Chris ihn adoptierte.

Mehr zum Thema

Newsticker