VG-Wort Pixel

Unglaublicher Party-Gast in Russland Fußballer bringt lebenden Bären zum Kindergeburtstag


Die Bilder sorgen für Unverständnis und Kritik: Der russische Fußballer Kirill Kombarow hat einen lebenden Bären zum Geburtstag seines Sohnes mitgebracht - und die Fotos auf Instagram geteilt.

Es gibt Bilder, die sind so kurios, so unglaublich, dass man sie zuerst gar nicht versteht. Die Fotos, die der russische Fußballspieler Kirill Kombarow auf seinen Instagram-Account geladen hatte, gehören dazu. Darauf posiert der Spieler vom FC Torpedo Moskau mit seiner Frau, seinen Kindern - und einem lebenden Bären.

Kombarow hatte das Tier zur Geburtstagsfeier seines zweijährigen Sohnes mitgebracht. Der Bär stammt laut einem Bericht der britischen DailyMail aus dem Stepan-Nikulin-Zirkus. Er ist auf Kombarows Fotos mit einer Krawatte und einem Maulkorb zu sehen. Auf einem der Bilder reitet der Sohn des Fußballers auf dem Rücken des Tieres.

Bei Tierschützern hat die Aktion für viel Kritik gesorgt. Auch auf Twitter verurteilen viele Nutzer das "Geburtstagsgeschenk". Kombarow hat die Fotos mittlerweile von seinem Instagram-Account gelöscht, sich allerdings noch nicht öffentlich zu der Aktion geäußert.

feh

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker