VG-Wort Pixel

Löwenbaby-Nachwuchs bei Circus Krone Sechs auf einen Streich


Löwin Princess hat gleich sechs Jungen mit schneeweißem Fell auf die Welt gebracht. In die Manege gehe es für die Kleinen aber erst in zwei Jahren.

Ungewöhnlicher Nachwuchs bei Circus Krone: Sechs weiße Löwen sind beim Circus Krone während eines Gastspiels in Konstanz zur Welt gekommen. Die Eltern seien der weiße Löwe King Tonga (10) und die Löwin Princess (6), teilte der größte europäische Zirkus mit. Das Unternehmen samt Nachwuchs befand sich schon auf dem Weg zur nächsten Spielstätte in Kempten. "Alle sechs sind putzmunter und pumperlgsund", sagt Tierlehrer Martin Lacey jr. auf der Facebookseite des Circus Krone. Die Geburt habe mit Wehen fast acht Stunden gedauert. Er habe seinen Augen nicht getraut: "Drei Löwenbabys waren schon super. Doch dann kamen mehr und mehr und mehr und gegen vier Uhr morgens waren es unglaubliche sechs Löwenbabys."

Der Deutsche Tierschutzbund kritisierte, Wildtiere - auch Raubkatzen wie dieser Löwennachwuchs - seien im Zirkus nicht artgerecht zu halten. Die kleinen Löwen sind nach Angaben von Krone zunächst im Zirkus-Zoo zu sehen. In die Manege gehe es für sie frühestens in zwei Jahren. Sechs Junge seien sensationell. Weil die Mutter nur vier Zitzen habe, werde mit der Flasche nachgeholfen. Das sei anstrengend, schließlich hätten die Kleinen alle zwei Stunden Hunger.

val/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker