VG-Wort Pixel

"Ihr seid doch Spinner!" Fahrer von Rettungswagen beleidigt "Corona-Rebellen" – Durchsage hat Konsequenzen

Sehen Sie im Video: "Ihr seid doch Spinner" – Fahrer von Rettungswagen beleidigt "Corona-Rebellen" in Düsseldorf.








Dieses Video verbreitet sich derzeit rasant in den sozialen Medien. 
Der Krankenwagen soll sich laut der Feuerwehr Düsseldorf vergangenen Sonntag auf dem Weg zu einer Intensivverlegung befunden haben. Mit Blaulicht und Martinshorn fährt er im Video über die Düsseldorfer Elisabethstraße an einer Gruppe selbsternannter „Corona-Rebellen“ vorbei.  


Das Video wurde zuerst in einschlägigen Telegram-Gruppen geteilt. 
Die Feuerwehr Düsseldorf entschuldigt das Verhalten des Fahrers in einer Stellungnahme: 
„Der Rettungsdienst steht für alle Menschen ein. Die Äußerung über die Lautsprecheranlage des Fahrzeugs ist daher unangemessen & spiegelt nicht die Professionalität wider, die wir von allen Mitarbeitenden erwarten.“ 
Es habe sich wohl um eine Reaktion „aus einer sehr belastenden Situation heraus gehandelt“. Die Rettungsdienst-Mitarbeiter erlebten die Corona-Pandemie nun seit mehr als zwölf Monaten hautnah und erführen dabei, wie schlimm und gefährlich die Krankheit sei. Daher teilten sie die Auffassung der Demonstranten nicht. 


Der Vorfall soll intern aufgeklärt werden. 
Mehr
Ein Rettungswagenfahrer hat in Düsseldorf eine besondere Durchsage gemacht. Via Lautsprecher hat er Corona-Demonstranten, die sich selbst "Corona-Rebellen" nennen, im Vorbeifahren die Meinung gesagt. Die Durchsage wird nun intern untersucht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker