HOME
“Crime-Podcast

Podcast "Spurensuche": Folge 9: Cold Case – wie Staatsanwalt Uwe Picard nach 40 Jahren den Mörder von Carmen Kampa fand

Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" erzählen Ermittler und Spezialisten von ihren spannendsten Fällen. Folge 9: Staatsanwalt Uwe Picard berichtet, wie er einen Mordfall nach 40 Jahren löste.

Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Crime-Redaktionsleiter Giuseppe Di Grazia und seine Kollegen Silke Müller und Bernd Volland treffen für den Podcast die besten Experten Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen. 

"Spurensuche" Folge 9 mit Staatsanwalt Uwe Picard

Für die neunte Folge spricht Giuseppe Di Grazia mit Staatsanwalt Uwe Picard, der sich auch um sogenannte Cold Cases kümmert. Verlaufen Ermittlungen von Verbrechen erfolglos, werden sie irgendwann von der Mordkommission abgelegt und zu einem Fall außerhalb der heißen Ermittlungsphase. Doch Mord verjährt nicht. Regelmäßig werden ungelöste Fälle neu geprüft, die Beweise mit gegenwärtiger Technik untersucht oder Fallanalysen erstellt. Ein solcher Cold Case war der Fall Carmen Kampa. Der Mord an der 17-Jährigen geschah 1971 und blieb lange ungelöst. Bis der Bremer Staatsanwalt Uwe Picard sich des Cold Cases annahm und den Fall nach 40 Jahren aufklärte. Für den Podcast erzählt er, wie das Ganze ablief.

"Die Idee für den Podcast entstand, weil die Experten-Interviews und die Rubrik 'Der Spezialist' bei stern Crime zu den beliebtesten und am meisten gelesenen Artikeln gehören", sagt Redaktionsleiter Di Grazia. "Mit 'Spurensuche' möchten wir die Erkenntnisse und Erfahrungen der Ermittler und Spezialisten noch erlebbarer machen."

Von "Spurensuche" erscheinen zehn Folgen immer freitags bei stern.de, AudioNow, iTunes und Spotify. Viel Spaß beim Hören!

Mord in Hagen: Nach diesen Mörder suchte die Polizei jahrzehntelang