HOME
Kevin Spacey wurde im Zuge der #MeToo-Bewegung mit mehreren Missbrauchsvorwürfen konfrontiert

Kevin Spacey

Anklage wurde fallen gelassen

Die Staatsanwaltschaft in Massachusetts hat das Strafverfahren gegen Schauspieler Kevin Spacey überraschend eingestellt.

"House of Cards"-Star

Kevin Spacey: Staatsanwaltschaft lässt Anklage fallen

Kevin Spacey - Missbrauchsvorwurf in einem Fall fallen gelassen

Kläger schweigt

Anklage gegen Schauspieler Kevin Spacey wird verworfen

Gedenktafel

Vor fünftem Jahrestag

Nach Tod von Eric Garner: Keine Anklage gegen Polizisten

Kevin Spacey

Neue Wendung

Anklage gegen Kevin Spacey könnte fallen

Verena Rottmann mit Hündin Carla
Exklusiv

Justizskandal in Schleswig-Holstein

Blies eine Staatsanwältin zur Treibjagd auf Tierhalter? Das Verfahren liegt seit drei Jahren auf Eis

Von Kerstin Herrnkind
Festgenommene im Fall der Gruppe "Revolution Chemnitz"

Bundesanwaltschaft klagt acht Mitglieder von Gruppe "Revolution Chemnitz" an

Anklage Lügde: Landgericht schließt Öffentlichkeit aus

Angeklagter beim Prozessauftakt in Freiburg, Grünanlage am Hans-Bunte-Areal

Landgericht Freiburg

Prozessauftakt nach Gruppenvergewaltigung: zweieinhalb Stunden Horror im Gebüsch

Cardi B

Rapperin

Cardi B weist jede Schuld von sich

Gruppenvergewaltigung in Freiburg - Prozess beginnt

Mutmaßliche Rechtsterroristen

Vorwurf des Rechtsterrorismus

Generalbundesanwalt klagt «Revolution Chemnitz» an

Eingang zum Landgericht Moabit

Prozess um tödlichen Kopfschuss auf junge Frau in Berlin

Auf dem Campingplatz Lügde wurde wochenlang ermittelt

Anklage legt Hauptbeschuldigtem von Lügde fünf weitere Missbrauchsfälle zur Last

Kataloniens Ex-Vize-Regionalpräsident Oriol Junqueras

Anklage wertet katalanisches Unabhängigkeitsreferendum als "Staatsstreich"

R. Kelly

Sexueller Missbrauch

Staatsanwaltschaft erhebt elf neue Anklagen gegen R. Kelly

Julian Assange in einem Gefängniswagen in London

Wikileaks-Gründer

Bis zu 175 Jahre Haft drohen: US-Justiz verschärft Anklage gegen Julian Assange

Niels Högel vor Gericht

Plädoyer der Anklage im Mordprozess gegen früheren Krankenpfleger Högel erwartet

Polizeiabsperrung auf dem Campingplatz Eichwald

Anklagen gegen zwei Beschuldigte im Fall Lügde erhoben

Der Geldtransporter nach dem Überfall

Anklage wegen spektakulären Überfalls auf Geldtransporter in Berlin erhoben

Ex-Volkswagen-Chef Martin Winterkorn

Medien: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn stützt sich auf vier Kronzeugen

Stefan Schostok

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok beantragt Versetzung in Ruhestand

Cathy Hummels gewinnt den Prozess vor Gericht wegen Schleichwerbung

Influencer Prozess

Cathy Hummels gewinnt Prozess um Schleichwerbung auf Instagram

Ghosn in einer von seinen Anwälten verbreiteten Videobotschaft

Medien: Neue Untreue-Anklage gegen Ghosn in Japan erhoben

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(