HOME

Festnahme in Stade nach Mord an bulgarischer Moderatorin

Stade – Die deutsche Polizei hat im Zusammenhang mit dem Mord an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa einen 20-jährigen Bulgaren in Stade festgenommen. Das bestätigte das Landeskriminalamt Niedersachsen. LKA-Zielfahnder hätten den Mann am Dienstagabend aufgespürt. Kurze Zeit später sei er von Spezialkräften der Polizei festgenommen worden. Der 20-Jährige soll Marinova vergewaltigt, beraubt und ermordet haben. Die Leiche Marinowas wurde am Samstag in einem Park am Donauufer in der bulgarischen Stadt Russe entdeckt, wo die junge Frau joggen gegangen war.

Wiktorija Marinowa tot

Mord an TV-Moderatorin: Verdächtiger in Deutschland gefasst?

Mord an Wiktorija Marinowa - Bild an Gedenkstätte in der Stadt Russe

Wiktorija Marinowa

Mord an bulgarischer TV-Moderatorin: Verdächtiger in Deutschland festgenommen

"Tatort: Kopfgeld": Kallwey (Britta Hammelstein) holt Hilfe für den verletzten Tschiller (Til Schweiger)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Der Rapper Bushido und seine Frau erzählen, wie sie sich befreiten
stern-Gespräch

Trennung von Arafat Abou-Chaker

Bushido: "Falls mir etwas passiert, ist für meine Familie gesorgt"

SEK-Beamte

Vor Erdogan-Besuch

Sächsische SEK-Polizisten wählen NSU-Decknamen

Sächsische LKA-Beamte nutzen NSU-Decknamen bei Erdogan-Besuch

CSU

Affäre in Bayern

CSU-Bürgermeister will Koks am Bahnhof kaufen - doch sein Dealer ist LKA-Ermittler

"Charlotte Link: Die Betrogene": Die Scotland-Yard-Beamtin Kate (Peri Baumeister, M.) mischt sich in die Arbeit von Jane (Ceci

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Drittel seines Lebens im Knast

In Berlin erschossen: Für Nidal R. führte Berlin einst die Abteilung "Intensivtäter" ein

Von Finn Rütten
Michel Abdollahi

Michel Abdollahi schreibt Kanzlerin

"Deutschland steht vor Scheideweg": Dieser emotionale Brief an Angela Merkel trifft einen Nerv

Die Pegida-Demo vom 16. August

Pegida-naher LKA-Mann aus Sachsen verlässt Polizeidienst

Pegida-Demo in Dresden

Sachsens Vizeregierungschef: Freistaat nicht unter Generalverdacht stellen

Pegida-Demo in Dresden

Polizeigewerkschafter Wendt verteidigt Vorgehen sächsischer Beamten

Die Auseinandersetzung in Dresden

MDR-Bericht

Pegida-naher Demonstrant nennt Merkel "Volksverräter" und hat Zugriff auf sensible Daten

Pegida-Demo in Dresden

Bericht: Pegida-naher LKA-Mann aus Sachsen hat Zugriff auf sensible Daten

Pegida Sachsen

Auf dem rechten Auge blind?

Schon wieder Sachsen - warum das Land sein Negativimage nicht los wird

Die Auseinandersetzung in Dresden

Medienberichte

Dresdener "Pegida-Pöbler" arbeitet als Gutachter für die Polizei

Von Daniel Wüstenberg
Die Auseinandersetzung in Dresden

Dresden

Brisante Wende im "Frontal 21"-Fall: Pegida-Pöbler ist Mitarbeiter des LKA Sachsen

Von Daniel Wüstenberg
Pegida-Demo in Dresden

Journalistenverband fordert nach Vorfall bei Dresdner Pegida-Demo Konsequenzen

Pegida - Demo - ZDF - Polizei - Reaktionen

Vorfall bei Pegida-Demo

Pöbel-Attacke auf ZDF-Journalisten: Barley nennt Vorgänge "wirklich besorgniserregend"

Pegida-Demo in Dresden

Verbalattacke auf ZDF-Kamerateam während Pegida-Demo kam von LKA-Mitarbeiter

GSG-9-Beamte bei einem Pressetermin

Mutmaßlicher Islamist in Berlin wegen Anschlagsplänen festgenommen

"Letzte Spur Berlin: Abseitsfalle": Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) befragt die Spielerinnen der gegnerischen Mannschaft

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Freitag