HOME

Polizisten unter den Angeklagten : Verbrechen polarisiert Indien: Mädchen vielfach vergewaltigt und ermordet

Mehrere Tage lang wurde die achtjährige Asifa Bano gefangen gehalten, vielfach vergewaltigt und ermordet. Die Tortur, die sie vor ihrem Tod durchleben musste, ist kaum vorstellbar. Acht Männer wurden festgenommen - doch sie haben mächtige Beschützer. 

Indien: Die Menschen protestieren gegen die Gräueltaten gegen Frauen und fordern Gerechtigkeit

Indien: Die Menschen protestieren gegen die Gräueltaten gegen Frauen und fordern Gerechtigkeit 

AFP

Die brutale Massenvergewaltigung und Ermordung eines achtjährigen Mädchens erschüttert Indien. Am 17. Januar wurde in den Wäldern in der Nähe der Stadt Kathua der Leichnam der achtjährigen Asifa Bano gefunden. Das Mädchen, das einem muslimischen Nomadenstamm angehörte, wurde vor ihrem Tod mehrere Tage lang in einem Tempel gefangen gehalten und vielfach vergewaltigt. Das bestätigen DNA-Spuren, forensische Beweismittel und der Obduktionsbericht, berichtet die indische Zeitung "The Times of India" unter Berufung auf die Kriminalpolizei.

Acht Männer, die im Verdacht stehen, die grausame Tat begangen zu haben, wurden festgenommen - unter ihnen ein pensionierter Regierungsbeamter und vier Polizisten. Sie alle gehören einer lokalen hinduistischen Gemeinschaft an, die in einen Streit um Land mit den muslimischen Nomaden verwickelt war. Nun erreicht der Fall eine politische Dimension, nachdem rechtsradikale Hindu-Gruppen gegen die Festnahme der Angeklagten protestiert haben, berichtet die BBC. Ihre Unterstützer haben außerdem versucht, die Polizei daran zu hindern, das Gerichtsgebäude zu betreten, um die Anklage einzureichen. 

Die Empörung wuchs, nachdem auch noch zwei Minister der hinduistischen Bharatiya Janata Partei (BJP) an einer Kundgebung zur Unterstützung der Angeklagten teilgenommen hatten. 

Proteste auf den Straßen und in sozialen Netzwerken

Am Donnerstag kam es in Delhi und Mumbai zu Protesten. Rahul Gandhi, der Chef der wichtigsten Oppositionspartei, führte den Demonstrationsmarsch an. Weitere Proteste sind geplant. 

Auch in den sozialen Netzwerken machen die Menschen ihrer Wut Luft. Unter den Hashtags #Kathua und #justiceforAsifa fordern sie Gerechtigkeit und Aufklärung.

Viele erinnert der Fall an die Vergewaltigung eines 16-Jährigen Mädchens im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh. Ein Abgeordneter soll die Tat begangen haben. Das Opfer hatte versucht, sich vor dem Haus des Ministerpräsidenten das Leben zu nehmen, nachdem die Polizei sich geweigert hatte, den Fall zu registrieren. 

Der Mord an der achtjährigen Asifa Bano ereignete sich in einer der unruhigsten Regionen Indiens. Immer wieder kommt es in dem autonomen Bundesstaat Jammu und Kaschmir zwischen den muslimischen und hinduistischen Bevölkerungsgruppen zu Konflikten. Im Fall der kleinen Asifa Bano glauben die Ermittler, dass die beschuldigten Männer die muslimischen Nomaden aus dem Gebiet vertreiben wollten.

Text gegen sexuellen Missbrauch: Dieses Gedicht einer jungen Inderin müssen Sie hören
ivi
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg