HOME
Seit Mitte Januar wurde die 20-jährige Eritreerin Bisrat Tewelde Habtu nicht mehr gesehen

Homberg in Hessen

Junge Mutter und Baby seit Monaten verschwunden – jetzt fahndet die Polizei mit diesen Fotos

Weil eine 20-Jährige samt fünf Monate altem Baby seit Januar nicht mehr gesehen wurde, geht die Polizei an die Öffentlichkeit. Wer hat Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau?

Hackerangriff: Foto der Bürgermeisterin Claudia Blum

Homberg

Die Bürgermeisterin des Bundestag-Hackers ist "stolz, dass es jemand war, der von hier kommt"

Auf dem Berliner Alexanderplatz gab es eine Messerstecherei (Archivbild)

Nachrichten aus Deutschland

Berlin: Sechs Verletzte bei Messerstecherei auf Alexanderplatz

Nachrichten Deutschland - Messer

Nachrichten aus Deutschland

Supermarkt-Dieb will Droh-Messer nach Überfall in Kneipe reinigen lassen

Bei der Schlange in Lörrach handelte es sich um eine "asiatische Kletternatter", hier ist eine Äskulapnatter abgebildet

Nachrichten aus Deutschland

Schlange bei Auszug vergessen: Nachmieterin wird von Natter gebissen

Vier Grundschüler mit Tornistern gehen auf einen wartenen Schulbus zu.

Vom Busfahrer vergessen

Sechsjähriger befreit sich aus verschlossenem Schulbus

Familienstreit in Hessen

Mann sprengt sich mit Auto in die Luft

100.000 Euro Schaden: Der sechs Tonnen schwere Traktor steckt in der Fassade des Wohnhauses fest

100.000 Euro Schaden

Traktor reißt metergroßes Loch in Schlafzimmer

Urteil gegen Schulverweigerer

Gericht verbietet Ehepaar Hausunterricht

Unfallserie in Hessen

Massenkarambolage und missglückte Feuerwehreinsätze

Giftgas-Unfall in Nordhessen

Giftige Chemiewolke fordert 40 Verletzte

Großalarm in Nordhessen

Giftige Dämpfe verletzen fast 40 Menschen

Chemieunfall in Nordhessen

Giftige Chemikalie tritt aus - mehr als 30 Verletzte

Nordhessen

Giftige Chemikalie verletzt 16 Menschen

Alarm in Nordhessen

Giftige Chemikalie verletzt dutzende Menschen

Entlarvter Handydieb

14-Jähriger sticht in Drogerie auf zwei Männer ein

Wintereinbruch in Deutschland

Schneefälle behindern Berufsverkehr

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(