VG-Wort Pixel

Türkei Waldbrände wüten in Urlaubsregion Antalya

In der türkischen Urlaubsregion Antalya sind mehrere Waldbrände ausgebrochen, die bislang nicht unter Kontrolle gebracht werden konnten. Die Feuerwehr kämpfte mit einem Großaufgebot gegen die Flammen. Dabei kamen auch Löschflugzeuge und Hubschrauber zum Einsatz. Auch Notfallteams aus den umliegenden Provinzen waren im Einsatz. Das Feuer wurde vom Wind in Richtung von Wohngegenden getrieben, mehrere Wohnviertel mussten evakuiert werden. Todesopfer wurden zunächst nicht gemeldet. Der Landrat des Bezirks Manavgat sagte, Touristen seien zurzeit nicht gefährdet. Die Ursache der Brände ist noch unklar. Das Feuer sei an vier Stellen ausgebrochen, erklärten Behördenvertreter. Antalya, ein beliebtes Sommerreiseziel für ausländische und einheimische Touristen, ist für seine sengende Hitze im Sommer bekannt.
Mehr
Die Feuerwehr kämpfte mit einem Großaufgebot gegen die Flammen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker