VG-Wort Pixel

US-Staat Kentucky 28-Jähriger kassiert Haftstrafe für Gedicht über Obama-Attentat


Seine Worte sollte man mit Bedacht wählen: Johnny Logan Spencer aus Kentucky muss hinter Gitter, weil er ein Gedicht über einen Anschlag auf Barack Obama geschrieben hat. Seine Reue half ihm nicht.

Wegen eines Gedichts, das einen tödlichen Angriff eines Scharfschützen auf US-Präsident Barack Obama beschreibt, ist der Verfasser von einem Gericht im US-Staat Kentucky zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Die Verse von Johnny Logan Spencer seien extrem gefährlich, befand Bezirksrichter Joseph McKinley Jr. am Montag in seiner Urteilsbegründung.

Der 28-jährige Spencer entschuldigte sich für das Gedicht. Niedergeschlagen vom Tod seiner Mutter habe er sich mit einer rassistischen Gruppierung eingelassen, die ihm dabei geholfen habe, seine Drogensucht hinter sich zu lassen. Das Gedicht mit dem Titel "The Sniper" (Der Scharfschütze) war bereits 2007 und erneut nach Obamas Amtsantritt im Jahr 2009 auf einer Website veröffentlicht worden.

swd/DAPD dapd

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker