VG-Wort Pixel

Rassismus in den USA Gerichtsmitarbeiter reißt Anti-Rassismus-Plakate ab – das hat schwere Konsequenzen

Sehen Sie im Video: Mann reißt Plakate von Kindern gegen Rassismus ab – und wird dafür gefeuert. Dieses Video aus South Philadelphia zeigt einen Mann, der Plakate von einem Zaun abreißt. Die Plakate wurden von Kindern im Rahmen einer Demonstration gegen Rassismus gestaltet. Umgehend wird er von einer Passantin konfrontiert.     Der Mann arbeitet seit 1992 im Familiengericht Philadelphia. Sein Verhalten hat Konsequenzen: Kurz nach dem Vorfall wird ihm gekündigt.  „Wir nehmen den Vorfall sehr ernst. Das Verhalten des Angestellten ist ungeheuerlich und für einen Gerichtsangestellten völlig inakzeptabel.“ (Marty O’Rourke) In den folgenden Tagen bringen viele Anwohner erneut Anti-Rassismus-Plakate an.     
Mehr
In der US-Stadt Pennsylvania hat ein Mann Plakate von einem Zaun abgerissen. Die Schilder wurden von Kindern gestaltet, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Seine im Video aufgezeichnete Aktion hat für ihn nun Konsequenzen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker