HOME
Migranten in den USA und Polizei

Großrazzia startet

US-Behörden bereiten Massenfestnahmen von tausenden Migranten vor

Donald Trump musste die Großrazzien wegen massiver Kritik verschieben. Doch verschoben ist nicht aufgehoben: Jetzt werden die US-Einwanderungsbehörden mit den Massenverhaftungen von Migranten ohne Papiere beginnen.

Bill Cosby

Missbrauchsvorwurf

Bill Cosby legt Berufung gegen Urteil ein

Bill Cosby

Neue Berufung für Ex-Komiker?

Bill Cosby hält seinen Mitinsassen im Gefängnis Lebenshilfe-Vorträge

Wie "WNEP" berichtet, muss Barbara Rogers ins Gefängnis. Sie hatte ihren Freund 2017 erschossen.

Bizarrer Mordfall

Sie erschoss ihren Freund - die Ermittlungen führen zu einer Sekte von "außerirdischen Reptilien"

Der frühere Moderator der "Daily Show", Jon Stewart

Einsatz für 9/11-Helfer

"Ihr solltet euch schämen": So emotional staucht Jon Stewart US-Abgeordnete zusammen

Von Marc Drewello
Streunende Katzen beim Fressen

Pennsylvania

Angeklagt wegen verschärfter Grausamkeit – 27-Jähriger fischte mit Angelhaken nach Katzen

Video

Pennsylvania genehmigt Fusion von Sprint und T-Mobile US

Donald Trump Joe Biden

US-Präsidentschaftswahl

Wie Joe Biden Donald Trump das Fürchten lehrt (ein wenig)

Von Niels Kruse
Joe Biden

Ex-Vizepräsident gegen Trump

Joe Biden, Präsident für die Unvereinigten Staaten von Amerika

Ein typischer gelber US-amerikanischer Schubus

USA

Schulbusfahrerin schlingert, beschimpft die Kinder und lässt sie dann an einer Tankstelle zurück

Seit 2012 ist Taylor Kinney in "Chicago Fire" als Lieutenant Kelly Severide zu sehen

Chicago Fire

Zerbricht Taylor Kinneys TV-Liebe?

Jahrestagung der NRA in Dallas

US-Waffenlobby

Ein Jahr nach dem Amoklauf von Parkland: Die NRA herrscht mit aller Macht

Renée Zellweger hat als Bridget Jones mit Heißhunger-Attacken zu kämpfen

Kühlschrank

Deswegen sind Mitternachtssnacks ungesund

Enes Kanter spielt bei den New York Knicks

Enes Kanter

"Täglich hunderte Morddrohungen": NBA-Star und Erdogan-Kritiker fürchtet um sein Leben

Der 50-Jährige wurde wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

"Wir haben den Fall nie aufgeben"

Mörder 26 Jahre nach der Tat verurteilt – Ahnenforschung wurde ihm zum Verhängnis

Von Daniel Wüstenberg
US-Präsident Donald Trump bei seiner TV-Ansprache an die Nation
Analyse

Ansprache an die Nation

Mit diesen Aussagen hat Trump die US-Bürger in seiner TV-Rede belogen

Von Marc Drewello
Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche von Illinois

Bundesstaat Illinois

Namen von 500 Priestern zurückgehalten: Missbrauchsskandal in US-Kirche weitet sich aus

Donald Trump und Wladimir Putin
+++ Ticker +++

News des Tages

USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland wegen Wahleinmischung

Kelsey und Lucy Zwick lächeln in die Kamera

Stressige Flugreise

Er erkannte ihre Not und überließ einer Mutter und ihrem Baby seinen Erste-Klasse-Platz

Von Susanne Baller
Durch eine Spendenaktion wurden für den Obdachlosen Johnny Bobbitt (l.) 400.000 Dollar gesammelt.

Spendenbetrug?

Paar sammelte angeblich 400.000 Dollar für hilfsbereiten Obdachlosen – nun soll das Trio vor Gericht

NEON Logo
Rose Byrne und Ethan Hawke in "Juliet, Naked"

Kinostart von "Juliet, Naked"

Ethan Hawke kommt als abgehalfterter Rockstar in die Kinos

Drei junge Frauen stehen vor einem Meer aus Blumen und Kerzen und trauern um die Opfer von Pittsburgh

Nach Anschlag auf Synagoge

Trump will Pittsburgh besuchen - doch nicht bei allen ist er willkommen

Pittsburgh: Was über den mutmaßlichen Attentäter Robert Bowers bisher bekannt ist

Anschlag auf Synagoge

Gab.com - Online-Heimat von Nazis, Judenhassern und vom Pittsburgh-Attentäter

Von Niels Kruse
Schießerei in US-Synagoge lässt sie nicht kalt: Barack Obama (l.) und Tom Hanks

Barack Obama und Tom Hanks

Schießerei in US-Synagoge: So reagieren Stars

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(