VG-Wort Pixel

Video Fauci geht nicht von neuen Lockdowns in den USA aus

US-Präsident Joe Bidens Chefberater in Gesundheitsfragen Anthony Fauci hat in einem Fernsehinterview gesagt, dass er nicht von neuen Lockdowns in den USA ausgehe. Am Freitag hatte er in einem Interview mit Reuters darauf hingewiesen, dass er von einer regulären Zulassung für gängige Impfstoffe bis Mitte August ausgehe. Dies würde Ärzten eine größere Handlungsfreiheit für etwaige dritte Impfungen geben und vor allem mehr Amerikaner anspornen, sich impfen zu lassen. "Sie geht nach oben. Die Zahl der Infektionen wird so weit ansteigen, wie wir in der Gesellschaft das Thema Impfen kommunizieren und uns gegenseitig beeinflussen. Je mehr Impfungen, desto niedriger die Zahl." Unter anderem haben Pfizer und BioNTech sowie Moderna bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eine normale Zulassung beantragt. Bisher gilt nur eine Notfallzulassung. Diese sei Laut Fauci Monate alt.
Mehr
Das sagte der gesundheitspolitische Chefberater von US-Präsident Joe Biden in einem Fernsehinterview am Sonntag.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker