VG-Wort Pixel

Video Geschmeidige Übergabe

(HINWEIS: DIESER BEITRAG IST OHNE SPRECHERTEXT.) Die bisherige Bundeskanzlerin ANGELA MERKEL hat ihrem Nachfolger Olaf Scholz zu dessen Wahl und neuen Amt am Mittwoch in Berlin gratuliert: "Herzlichen Glückwunsch! Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, lieber Olaf Scholz, ich weiß aus eigenem Erleben, dass es ein bewegender Moment ist, in dieses Amt gewählt zu werden. Sie erahnen vielleicht, dass es eine spannende, erfüllende Aufgabe ist, auch eine fordernde Aufgabe. Aber wenn man sie mit Freude angeht, dann ist es vielleicht auch eine der schönsten Aufgaben, die es gibt, für dieses Land Verantwortung zu tragen. Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute bei dieser Arbeit und immer eine glückliche Hand für unser Land. Und diese Wünsche erstrecken sich auch auf das ganze Team." // "Ich weiß, dass Sie mit großer Motivation jetzt an die Arbeit gehen und deshalb nehmen Sie dieses Haus in Besitz und arbeiten Sie mit ihm zum Besten unseres Landes. Das ist mein Wunsch und ich wünsche Ihnen dabei alles Gute." OLAF SCHOLZ (SPD), BUNDESKANZLER: "Liebe Frau Merkel, liebe Frau Bundeskanzlerin, ich möchte mich sehr für Ihre Arbeit in den letzten 16 Jahren bedanken. Ich glaube, dass man hier sehr genau und sehr präzise sagen kann: Das war eine große Zeit, in der Sie Kanzlerin dieses Landes waren. Und Sie haben auch Großartiges bewegt." // "Und zwischen uns hat immer eine sehr vertrauensvolle Art der Zusammenarbeit existiert. Das, glaube ich, ist auch gut, weil es zeigt, dass wir eine starke, leistungsfähige Demokratie sind, in der es einen großen Konsens gibt zwischen den verantwortlichen Demokratinnen und Demokraten. Und es wird auch in Zukunft weiter unsere Stärke ausmachen. Trotzdem Sie haben dieses Land geprägt und auch diese Regierung und auch dieses Haus. Und deshalb glaube ich sagen zu können, ist es schon irgendwie was Besonderes. Und ich will gerne anknüpfen, an die wie soll man das sagen nord-ostdeutsche Mentalität, die da bisher geherrscht hat. So viel wird sich da nicht ändern."
Mehr
Beim Stühlerücken im Kanzleramt hat nun offiziell der neue Bundeskanzler Olaf Scholz die Geschäfte der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt übernommen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker