VG-Wort Pixel

Video Lindner - Deutschland muss wieder wettbewerbsfähiger werden

STORY: (Hinweis: Dieser Beitrag ist ohne Sprechertext.) Washington, D.C., USA O-Ton Christian Lindner (FDP), Bundesfinanzminister: "Deutschland muss sich eingestehen, dass wir in dieser Situation nicht der Wachstumsmotor sind, sondern im Gegenteil, die Wachstumsprognose auch für Deutschland ist deutlich nach unten korrigiert worden. Im Vergleich zu anderen starken Industrienationen stehen wir nicht gut da. ://: Kurzfristig ist ganz klar geworden hier in Washington, und Joachim Nagel hat es gerade auch unterstrichen, dass wir unsere Anstrengungen darauf zu konzentrieren haben, die Inflation zu bekämpfen. Die Inflation ist die größte Gefahr für unser wirtschaftliches Fundament. Inflation kann das wirtschaftliche Fundament zur Erosion bringen." Zur Koalitionsdebatte über eine AKW-Laufzeitverlängerung... "Wenn man nicht im Kabinett sich einigen wollte, sondern das in das Parlament übertragen wollte, dann hätten wir am Montag dieser Woche das entsprechende Verfahren einleiten können im Umlauf und dann läge das jetzt im Bundestag und im Bundestag würde darüber befunden. Das ist aber nicht mehr der Stand des Verfahrens und der Absicht, sondern die Auflösung soll in der regulären Ressortabstimmung stattfinden. Und die läuft in dem üblichen, kollegial-konstruktiven Geist, den das Kabinett auszeichnet."
Mehr
Deutschland sei nicht mehr der Wachstumsmotor wie einst, sagte Bundesfinanzminister Christian Lindner am Donnerstag in Washington, D.C., bei der Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds.

Mehr zum Thema

Newsticker