VG-Wort Pixel

Video Scholz: "Ich bin sehr froh über die Vereinbarung mit Katar"

STORY: (HINWEIS: DIESER BEITRAG IST OHNE SPRECHERTEXT) Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag in Berlin: "Es ist sehr wichtig, dass wir jetzt unsere Energieversorgung gewährleisten. Das machen wir mit dem Ausbau unserer Import-Infrastrukturen über die westeuropäischen Häfen, den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Aber eben auch durch den Bau neuer Import-Infrastrukturen an der Nordseeküste und an der Ostseeküste. Und dazu gehört auch, dass Stück für Stück neue Lieferverträge abgeschlossen werden. Von den Unternehmen, die das hier weltweit bereits tun und auch die Belieferung durch diese neuen Import-Infrastrukturen übernehmen. Aber eben auch mit erkennbar neuen Partnern, die sich an der Energieversorgung Deutschlands beteiligen. Deshalb bin ich sehr froh über die Vereinbarung mit Katar, die von den Unternehmen geschlossen worden sind, und den Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Das sind langfristige Verträge. Das ist auch die gute Aussage für die Energieversorgungssicherheit Deutschlands. Und wir werden insgesamt dafür sorgen, dass wir sehr viele unterschiedliche Länder haben, die unsere Energieversorgung gewährleisten über die verschiedenen Strukturen. Insofern bin ich sehr zuversichtlich, dass das ein weiterer wichtiger Baustein ist an einem Haus, das wir ziemlich weitgehend schon errichtet haben."
Mehr
Katar und Deutschland haben sich auf einen LNG-Liefervertrag geeinigt. Mindestens 15 Jahre lang will das Emirat jährlich zwei Millionen Tonnen Flüssigerdgas liefern – allerdings erst ab 2026.

Mehr zum Thema

Newsticker