VG-Wort Pixel

Video Schweres Erdbeben in Taiwan

STORY: Taiwan ist am Sonntag von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Das Beben hatte nach offiziellen lokalen Angaben eine Stärke von 6,8. Die US-Erdbebenwarte maß sogar Erdstöße der Stärke 7,2. Die Erschütterungen waren an verschiedenen Orten zu spüren, kurz schwankten auch Gebäude in der Hauptstadt Taipeh. Das Epizentrum des Bebens befand sich nach Behördenangaben bei der Stadt Taitung, die im Osten Taiwans an der Pazifikküste liegt. Dort habe es bereits am Samstagabend ein Beben der Stärke 6,4 gegeben, niemand sei verletzt worden. Am Sonntag gab es Berichte über Sachschäden, zunächst aber nicht über Verletzte. Aufgrund der Lage Taiwans an der Grenze zwischen zwei Erdplatten kommt es dort immer wieder zu Erdstößen. 2016 starben dabei im Süden der Insel mehr als 100 Menschen.
Mehr
Die Erdstöße hatten eine Stärke von 6,8. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht.

Mehr zum Thema

Newsticker