VG-Wort Pixel

Buchstäbliche Kraterlandschaft Mann imitiert "Moonwalk" auf schlimmer Schlagloch-Straße – Stadt reagiert sofort



Ein Mann, der über den Mond läuft – das ist der erste Gedanke, den man bei diesen Bildern hat.


Aber falsch gedacht!


Poornachandra Mysore läuft durch Bengaluru in Indien –
  
der Schauspieler bewegt sich langsam in seinem Raumanzug und simuliert damit die niedrigere Schwerkraft auf dem Mond. 


Durch die vielen Schlaglöcher und den Staub wirkt die Szene echt.


Der 31-Jährige will mit seiner Aktion auf die Straßenverhältnisse in Indien aufmerksam machen.


Die Idee stammt von Künstler Baadal Nanjundaswamy.


Der 40-Jährige setzt sich schon seit mehreren Jahren mit ähnlichen Aktionen für bessere Straßen im Land ein.


2015 führte eine solche Aktion zum Erfolg: Nachdem er ein Krokodil auf einem Schlagloch erschuf, wurde das Loch von der Stadt repariert.


Und auch in diesem Fall reagiert die Stadt unverzüglich auf seine Aktion. 
Mehr
Bei diesem Video lohnt sich ein zweiter Blick. Denn der Astronaut, der über die Mondoberfläche zu spazieren scheint, ist Teil einer sozialkritischen Botschaft des Künstlers Baadal Nanjundaswamy – und führt zu handfesten Veränderungen auf indischen Straßen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker