VG-Wort Pixel

Spektakulärer 85-Meter-Sprung Bei diesem Stunt wird selbst James Bond neidisch

Der Waliser Alex Thomson ist nicht nur erfolgreicher Segler, zusammen mit Partner Hugo Boss sorgt er außerdem für spektakuläre Stunts.


2012 kletterte er während der Fahrt auf den Kiel seiner acht Tonnen schweren Yacht…


2014 war es der Mast, auf dem er spazierte…


Nach dem Keel Walk und dem Mast Walk ist es nun der Sky Walk, Thomsons dritter, wohl verrücktester Stunt.


Mittels Kitesurfing fährt er hinter der 255 PS starken Yacht hinterher. Dann bringt er sich in Position, um in voller Fahrt ein Seil zu greifen, dass ihn mit dem Boot verbindet.


Und nun heißt es abheben. Angezogen von der Yacht fliegt er 85 Meter hoch.


Dort klinkt er sich wieder aus und landet sicher auf dem Wasser.


Der Stunt wurde bei Youtube innerhalb weniger Tage schon tausendfach angesehen. Und es war bestimmt nicht Thomsons letzte lässige Aktion.


Übrigens: 13 Versuche hat er gebraucht, bis der perfekte Sprung im Kasten war…
Mehr
Alex Thomson ist Segler und scheinbar lebensmüde, denn dieser Stunt erfordert nicht nur eine große Portion Mut, sondern vor allem Können und eine sorgfältige Vorbereitung.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker