VG-Wort Pixel

Fleißige Mitbewohner 10 Kilo Honig im Badezimmer: Paar entdeckt 80.000 Bienen hinter der Dusch-Wand

Sehen Sie im Video: 80.000 Mitbewohner – Paar entdeckt Bienenstock im Badezimmer


Stefanie und Dan hatten ein süßes Problem, im wahrsten Sinne des Wortes. Denn das Paar hatte in seinem Haus etwa 80.000 fleißige Mitbewohner. 
Das Paar aus Florida klagte über regelmäßige Übergriffe von Bienen. Nachdem Dan zum zweiten Mal von einer Biene gestochen worden war, gingen die US-Amerikaner der Sache auf den Grund. 
Und dort kamen die Bienen her: Aus einem Hohlraum hinter den Fliesen im Badezimmer. Dort befand sich ein etwa zwei Meter hohen Bienenstock.
Doch die Beseitigung gestaltete sich schwieriger als erhofft, denn die Bienen verteidigten ihr Zuhause auf Leben und Tod. 
Ein Profi musste her, in Gestalt von Imkerin Elisha Bixler.
Die Imkerin musste Schätzungsweise 80.000 Bienen und circa 45 Kilo Honig entfernen. Sie erklärt, dass sie die Bienenkönigin finden müsse, denn der würde das ganze Volk folgen. 
Nach 5 Stunden die Erleichterung: die Imkerin fand die Bienenkönigin. Stefanie und Dan blieben mit einem zertrümmerten Badezimmer und als Trost mit 10 Kilo des Honigs zurück.
Mehr
In einem etwa zwei Meter hohen Zwischenraum, der sich hinter den Fliesen einer Dusche versteckte, hat dieses Paar einen Bienenstock entdeckt. 80.000 Bienen lebten dort. Sie auszuquartieren war ein kleiner Kraftakt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker