VG-Wort Pixel

Affe auf der Flucht Ausgebrochener Schimpanse versetzt Japaner in Schrecken

Aufregung in der japanischen Stadt Sendai: und das alles wegen eines Schimpansens.
 
Chacha flüchtet unbemerkt aus dem örtlichen Zoo. Das Personal registriert erst später seine Abwesenheit und schließt den Zoo aus Sicherheitsgründen.
 
Der Schimpanse klettert auf einen Strommast und kommt den Leitungen gefährlich nah.
 
Sicherheitskräfte brauchten eine Stunde, um das Tier einzufangen. Chacha wurde betäubt und sofort tierärztlich versorgt.
Mehr
Eigentlich gehört der Schimpanse mit dem Namen Chacha in den Zoo. Das Tier will aber in die Freiheit und versetzt dabei die Bewohner der japanischen Stadt Sendai in Angst und Schrecken.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker