HOME

Stern Logo Ins Netz gegangen

Spektakulärer Fund: Buckelwal im Dschungel entdeckt - doch wie kam er dahin?

Mitarbeiter des brasilianischen Meeresinstituts Bicho D’agua stoßen mitten im Dschungel auf einen gestrandeten Buckelwal. Der Kadaver des erst zwölf Monate alten Meeressäugers befindet sich fast fünfzehn Meter vom Ozean entfernt im Mangrovendickicht. Wie kam das Tier dort hin?

Toter Buckelwal im Dschungel entdeckt
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
USA: Verfressener Waschbär bleibt in Snack-Automat stecken
Süße Rettungsaktion
Verfressener Waschbär bleibt in Snack-Automat stecken