VG-Wort Pixel

Hobbykameramann filmt Stunt Superhelden-Eichhörnchen springt aus dem 21. Stock und überlebt


Ein Hobbykameramann filmt mit seinem Handy eine ganze Weile lang ein Eichhörnchen, das auf einem Balkon herumklettert - und sich schließlich als Superheld herausstellt.

Wer ein Eichhörnchen vor die Linse bekommen will, muss flink sein - noch flinker als die kleinen Tierchen. Hier war ein Hobbykameramann zur rechten Zeit am rechten Ort, um ein Eichhörnchen aufnehmen zu können.

Eine ganze Weile lang filmt er das Tier, das hoch oben an einem Gebäude auf einem fremden Balkon herumflitzt. Aus dem 21. Stock klettert es schließlich an einem Metallstab sogar noch ein Stück höher, krallt sich an der Wand fest - und springt dann mal eben knapp 70 Meter weit in die Tiefe. Es segelt superheldengleich durch die Luft - was der aufmerksame Kameramann schnell einfängt - und landet in einem Baum. Sekunden später sieht man es erneut unter dem Baum im Innenhof über den Rasen rennen, flink und offensichtlich wohlauf. Richtig los geht's ab Minute 1.05.

jen

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker