VG-Wort Pixel

Böse Überraschung In diesem Briefkasten steckt statt der Post das Grauen

Erwarten Sie ein Paket oder eine wichtige Nachricht? Sollten Sie in Australien leben, dann werfen Sie mal besser einen ganz vorsichtigen Blick in Ihren Briefkasten. Natasha Joyce aus North Bendigo im australischen Bundesstaat Victoria macht nämlich genau dort einen gruseligen Fund. Eine Riesenkrabbenspinne – oder Huntsman Spider – haust in dem Briefkasten – samt vielbeinigem Nachwuchs. Sechs Wochen lang lässt Joyce die Spinne bereits dort leben - vom Eierlegen bis zum Schlüpfen. In dieser Zeit scheint sie das Tier gar ins Herz geschlossen zu haben. Liebevoll nennt sie die hundertfache Mutter Hortense. Riesenkrabbenspinnen sind eine der größten auf der Erde vorkommenden Spinnenarten. Je nach Gattung können sie eine Spannweite von bis zu 30 Zentimetern erreichen. Wozu die riesigen Tiere in der Lage sind, zeigte erst kürzlich dieses Video. Zwischen den Kieferzangen der Spinne: Eine tote Maus.
Mehr
Erwarten Sie ein Paket oder eine wichtige Nachricht? Sollten Sie in Australien leben, dann werfen Sie mal besser einen ganz vorsichtigen Blick in Ihren Briefkasten. Denn dort lauern gerne Riesenkrabbenspinnen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker