VG-Wort Pixel

US-Bundesstaat Utah Sechs nervenaufreibende Minuten: Puma verfolgt Wanderer

Sehen Sie im Video: Wanderer wird minutenlang von einem Puma verfolgt.




Warum es die Raubkatze überhaupt auf Kyle abgesehen hat?  Kurz zuvor soll der junge Mann den Nachwuchs der Puma-Mutter fotografiert haben – offenbar ist er ihnen dabei zu nahe gekommen. Die Raubkatze versucht jetzt natürlich alles um ihre Jungen zu beschützen. Eine natürliche Reaktion der Mutter, die für Kyle sehr bedrohlich ist… Der 26-Jährige handelt instinktiv richtig. Er versucht das Raubtier mit lauten Schreien und Fauchen zu verjagen, läuft rückwärts vom Tier weg und lässt es nicht aus dem Augen. Der Puma ist meist etwa 3 bis 4 Meter von Kyle entfernt, kommt mit manchen Sprüngen aber auch bedrohlich näher. Die Angst ist dem US-Amerikaner deutlich anzuhören: Die bangen 6 Minuten nehmen erst ein Ende, als sich der Puma von einem Steinwurf vertreiben lässt. Noch mal Glück gehabt.
Mehr
Es muss Kyle Burgess wie eine Ewigkeit vorgekommen sein. Eigentlich wollte der 26-Jährige nur in einem Waldstück im US-Bundestaat Utah wandern gehen. Doch dann bekommt er eine Begleitung, die sich wohl niemand wünscht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker