HOME

Wasserausfall in Nordirland: 32.000 Haushalte ohne fließendes Wasser

Viele der betroffenen Haushalte hatten über Weihnachten kein fließenden Wasser. Manche müssen seit über zehn Tagen ohne es auskommen.

Wegen geborstener Rohrleitungen sind in Nordirland am Donnerstag noch immer 32.000 Haushalte ohne Wasser gewesen. Es werde bis in die kommende Woche dauern, bis die Probleme behoben seien, teilte das Versorgungsunternehmen Northern Ireland Water in der britischen Provinz mit. Betroffen sind den Angaben zufolge insgesamt 80 Ortschaften, einige Nordiren sind schon mehr als zehn Tage ohne fließendes Wasser.

AFP / AFP
Themen in diesem Artikel