HOME

Analyse

Johnsons Europa-Tour und die konstruktive Mehrdeutigkeit

Bei den Besuchen des britischen Premierministers Boris Johnson in Berlin und Paris zeigen sich alle Seiten willig, einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse zu finden. Wenn es konkret wird, reden die Beteiligten aber aneinander vorbei. Mit Absicht?

Boris Johnson - Kein Ohr für einen geregelten Brexit
Meinung

EU-Austritt

An einem harten Brexit hat niemand Schuld – außer Boris Johnson

Von Dieter Hoß
Johnson und Merkel vor der Presse

Merkel fordert klare Vorschläge von Großbritannien für Grenzproblem beim Brexit

Premierminister in Berlin

Schwierige Visite: Johnsons Antrittsbesuch bei Merkel

Combo - Macron, Johnson, Merkel

Besuch bei Merkel und Macron

Brexit ohne Backstop: Will Boris Johnson die EU zum Sündenbock machen?

Boris Johnson will einen No-Deal-Brexit verhindern

EU-Austritt

Brief an den "lieben Donald": Boris Johnson will nun doch No-Deal-Brexit verhindern

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson

Gezerre um EU-Austritt

Brexit: Johnson startet diplomatische Offensive

Archivfoto von Straßenschlachten in Derry 1969

Bombenexplosion nahe der Grenze Nordirlands zu Irland

EU-Austritt Ende Oktober

Bericht: Bei No-Deal-Brexit droht Lebensmittelknappheit

Der britische Regierungschef Boris Johnson

Britische Abgeordnete fordern von Johnson Abbruch der Sommerpause wegen Brexit

Flaggen-Duo

Beziehung London-Brüssel

EU sieht keine Basis für neue Brexit-Gespräche

Demonstranten bei der Gay-Pride-Parade in Belfast

Tausende feiern bei Gay-Pride-Parade in Belfast

Brexit

Analyse

Johnsons steiniger Weg zum Brexit - Fällt der neue Premier?

Johnsons Mehrheit im Parlament geschmolzen

Nachwahl in Wales

Johnsons Mehrheit im Parlament schrumpft auf eine Stimme

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, während seines Besuchs der Shervington Farm in Newport (Wales)

Premier auf Brexit-Werbetour

Wenn Boris Johnson den Hinterausgang nehmen muss

Video

Johnson reist nach Nordirland

Britischer Premierminister Boris Johnson

Johnson: Keine physischen Kontrollen an nordirischer Grenze nach hartem Brexit

Britischer Premier Johnson

Britischer Premier Johnson reist am Montag nach Schottland

Britische und EU-Flagge

EU-Parlament sieht Risiko für ungeordneten Brexit "stark erhöht"

IRA-Wandgemälde in Derry / Londonderry

Nordirland

"New IRA" – Wer ist die Gruppe, die wieder für Terror in Großbritannien sorgt?

Vermummter Mann der neuen IRA in Nordirland

Vor dem Brexit

IRA – die alten Geister sind zurück in Nordirland

Von Michael Streck
Die Teilnehmer der TV-Debatte (v.l. n.r.): Boris Johnson, Jeremy Hunt, Michael Gove, Sajid Javid, Rory Stewart

May-Nachfolge

Boris Johnson lässt keinen Zweifel am Brexit, eiert aber beim Datum rum

Britain's Prime Minister Theresa May said the Withdrawal Agreement Bill will come with a new package of measures attached that s

May kündigt "kühnes Angebot" für Zustimmung des Parlaments zu Brexit-Deal an

Wähler vor einem Wahllokal

Tories und Labour bekommen bei Kommunalwahlen in Großbritannien Denkzettel