VG-Wort Pixel

Unfälle in Australien Koala verursacht Massenkarambolage – und sitzt dann selbst am Steuer

Sehen Sie im Video:  Kleiner Koala löst Verkehrschaos aus und wird von Autofahrerin gerettet.






Dieser kleine Koala hat am Montag ein Verkehrschaos bei Adelaide in Australien ausgelöst. Das Tier wollte die sechs Spuren überqueren, Autofahrer bremsten. Es kam zu einem Unfall, in den fünf Fahrzeuge verwickelt waren. Ein langer Stau war die Folge, bei dem Unfall erlitt niemand schwere Verletzungen. Auch der Koala kam ungeschoren davon und wurde von einer Autofahrerin von der Fahrbahn geholt. Nadia Tugwell verfrachtete das Tier in ihren Wagen und fuhr zu einer Tankstelle. Dort verständigte die Frau eine Tierschutzorganisation. Der Koala wurde später wieder in der Wildnis ausgesetzt – weit entfernt von jeder Autobahn.
Mehr
Ein kleiner Koala hat einen Unfall mit fünf Fahrzeugen auf einer Autobahn im Süden Australiens ausgelöst. Eine Autofahrerin rettete das Tier von der Fahrbahn. Nun kursiert ein süßes Video von dem Tier.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker