HOME

Drama: Sportschütze feuert auf SEK-Beamte

Ein 52-jähriger Sportschütze hat sich im brandenburgischen Waßmannsdorf in einem Gebäude verschanzt und zwei SEK-Beamte angeschossen. Nachdem das Spezialeinsatzkommando das Haus gestürmt hatte, wurde der Mann tot aufgefunden.

Tödliches Drama im brandenburgischen Waßmannsdorf: Offenbar wegen Eheproblemen hat sich ein 52-jähriger Mann mit mehreren Waffen stundenlang in seinem Haus verbarrikadiert. Als ein Sondereinsatzkommando der Polizei das Gebäude stürmen wollte, schoss der Sportschütze wild um sich, wie ein Sprecher berichtete. Ein Beamter wurde schwer am Kopf verletzt, ein zweiter erlitt leichte Verwundungen an der Schulter. Anschließend erschoss sich der Mann selbst.

Als die Polizei am frühen Abend einen zweite Erstürmung wagte, fanden Beamte den Mann tot in dem Doppelhaus. Er hatte sich seit den Morgenstunden in seiner Wohnung verschanzt und zunächst auch seine 34-jährige Tochter in seiner Gewalt, die ebenfalls in dem Haus lebte Der Frau gelang jedoch mit einem Sprung aus dem Fenster die Flucht. Danach alarmierte sie die Polizei. Die Beamten organisierten eine psychologische Betreuung für die unter Schock stehende Frau. Weil der Mann alle Telefonverbindungen gekappt hatte, war es der Polizei nicht gelungen, Kontakt mit ihm aufzunehmen.

Waren Eheprobleme der Auslöser?

Ein befreundeter Nachbar sagte dem Fernsehsender N24, der Mann habe seit einigen Monaten Eheprobleme gehabt und sich immer mehr zurückgezogen. Als seine Frau aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen sei, habe er damit gedroht, sich umzubringen. "Ich bin hier, um vielleicht noch mal mit ihm sprechen zu können und das noch zu verhindern", sagte der Nachbar vor dem tödlichen Ende des Dramas. Der Mann lebe zurückgezogen, sei aber kein aggressiver Mensch.

DPA/AP / AP / DPA
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus