VG-Wort Pixel

SpaceX 60 Starlink Elon Musk will den Planeten mit High-Speed-Internet versorgen – Satelliten wie leuchtende Kette im All

Vor  wenigen Tagen schickte SpaceX 60 Starlink Satelliten ins All.
Wie eine leuchtende Kette erscheint die Konstellation vor unendlicher Weite.
Das Video teilte der Wissenschaftler Dr. Marco Lanbroek in seinem Blog. Die Formation ist jedoch nicht von Dauer, betont der Niederländer.
Das Starlink-Projekt soll die Telekommunikation weltweit verbessern.
Elon Musk plant, den gesamten Planeten mit High-Speed-Internet zu versorgen. Dafür sollen fast 12.000 Starlink-Satelliten ins All befördert werden.
Dank ihrer flachen Bauform sind die Himmelskörper stapelbar. Starlink Satelliten stehen häufig in der Kritik, die Anhäufung von Weltraumschrott zu fördern. Dafür müssen sie über ausreichend Treibstoffreserven verfügen, um nach ihrem Einsatz vom Orbit auf die Erde zurückzukehren.
Mehr
Der Tesla-Chef schickte 60 Satelliten in den Weltraum. Das Starlink-Projekt soll die weltweite Telekommunikation verbessern.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker