HOME

Gefährliche Straßenquerung: Polizei befreit verirrtes Faultier aus misslicher Lage

Faultiere gelten angesichts zeitlupenartiger Bewegungen als besonders gemächliche Geschöpfe. In Ecuador unternahm ein Exemplar eine kleine Expedition - und musste prompt von der Polizei gerettet werden.

Ein Faultier klammert sich in Ecuador an den Pfosten einer Leitplanke

Glück im Unglück: Wie das Faultier die Schnellstraße lebend überqueren konnte, bleibt sein Geheimnis

Faultiere - der Name deutet es an - gelten gemeinhin als besonders gemächliche Geschöpfe. Bekannt sind die Pflanzenfresser vor allem für ihre zeitlupenartigen Bewegungen und langen Ruhephasen, wenn das Abhängen im Baum doch mal wieder zu anstrengend war. Stress jedenfalls scheint den zumeist in Süd- und Mittelamerika lebenden Tieren eher fremd. Nicht so einem Exemplar aus Ecuador, das Polizisten vergangenen Freitag aus einer äußerst misslichen Lage befreien mussten: mitten aus dem Verkehrstrubel der knapp 175.000-Einwohner-Stadt Quevedo.

Wie die Beamten der "Comisíon de Tránsito del Ecuador" auf ihrer Facebook-Seite berichten, hatten sie das haarige Etwas entdeckt, als es sich völlig verängstigt am Pfosten einer Leitplanke festklammerte. Offenbar hatte sich das Faultier - gänzlich wider seiner Natur - auf eine kleine Expeditionstour begeben und dabei auch eine Schnellstraße überquert. Dass es dabei nicht verletzt oder gar getötet wurde, grenzt angesichts der langsamen Fortbewegung von Faultieren fast an ein Wunder.

Ein Faultier klammert sich in Ecuador an den Pfosten einer Leitplanke

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Für dieses Foto packte das Faultier offenbar sein schönstes Lächeln aus


Faultier im sozialen Netz ein Star

Die Polizisten wiederum nahmen sich des kleinen Ausreißers sofort an und werden seitdem auf Facebook mit Lob der Netzgemeinde überhäuft. Ihr am Freitag geposteter und mehr als 15.000 Mal geteilter Beitrag bringt es inzwischen auf beachtliche 45.000 Likes - Tendenz steigend. Der Großteil der User bedankt sich in den Kommentaren für den Einsatz der Beamten, andere merken kritisch an, dass es vermutlich gar nicht so weit gekommen wäre, dränge der Mensch nicht immer mehr in den Lebensraum der Faultiere ein.

En Los Ríos colaboramos con un hermoso perezoso, que pretendía cruzar el anillo vial de Quevedo

Posted by Comisión de Tránsito del Ecuador on Freitag, 22. Januar 2016


Das Faultier konnte nach kurzer Untersuchung durch einen Veterinär übrigens wieder in die Freiheit. Ende gut, alles gut.

VIEW Fotocommunity: Faul, fauler, Faultier
Mehr Fotos von Murcs in der VIEW Fotocommunity    Aktionen und Informationen aus der VIEW Fotocommunity auf Facebook, Google+ oder Twitter

Mehr Fotos von Murcs in der VIEW Fotocommunity


Aktionen und Informationen aus der VIEW Fotocommunity auf FacebookGoogle+ oder Twitter


mod
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg