HOME

17 Tote bei Brand in Entzugsklinik in Ecuador

Bogotá - Bei einem Brand in einer Entzugsklinik der ecuadorianischen Millionenstadt Guayaquil sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Sie alle seien erstickt, berichtete die Nachrichtenseite «El Universal». Ein Dutzend Menschen wurden demnach verletzt. Mehr als 60 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen, um die Flammen zu löschen. In der Klinik am Rande der Hafenstadt wird alkoholkranken und drogensüchtigen Menschen geholfen.

Ecuador: die Shuar Arutam kämpfen um den Amazonas-Regenwald

stern-Reportage

Giftpfeile gegen eine Großmacht – ein indigenes Volk in Südamerika legt sich mit China an

Donald Trump-Golfclub in Bedminster

Schwarzarbeit

Trumps Golfclub soll illegal Beschäftigte vor dem Secret Service verheimlicht haben

Phyllomedusa tomopterna

Biodiversität

Ein bedrohter Schatz: Die enorme Frosch-Vielfalt von Ecuador

Feuer - wie die Drachen aus "Game of Thrones" - können die drei neu entdeckten Käfer zum Glück nicht speien

Game of Thrones

Vom fiktiven Drachen zum echten Käfer

Amber Rudd tadelt EU-Kommissionschef Juncker
+++ Ticker +++

News des Tages

"Grauenhaftes" Verhalten gegenüber Frauen: Britische Ministerin tadelt Juncker

Cooper und al-Kontar

Leben in der Transitzone

Ein halbes Jahr im Flughafen – nun nimmt Kanada den Syrer Hassan al-Kontar auf

NEON Logo
Samuel L. wurde bereits wegen dreier Morde verurteilt
+++ Ticker +++

News des Tages

Schlimmster Serienmörder der USA? Mann hat womöglich Dutzende Morde begangen

Schlange stehen vor einem Lebensmittellladen in Venezuela

Ein Kontinent im Exodus

Lateinamerika ist auf der Flucht - und Europa hat diese Krise längst erreicht

Von Jannik Wilk
Erdbeben Ecuador

200 Kilometer südlich von Quito

Erdbeben der Stärke 6,6 trifft Ecuador

Venezolanische Flüchtlinge

Ecuador organisiert regionales Treffen zu venezolanischen Flüchtlingen

Kolumbiens neuer Präsident Iván Duque

Neuer Präsident Kolumbiens kündigt Änderungen an Farc-Friedensvertrag an

Anopheles-Stechmücke kann Malaria-Erreger übertragen

WHO verkündet Ausrottung

Paraguay ist von Malaria befreit

Dieser Wasserfall ist kein Riese - aber riesig beeindruckend

Pailon del Diablo

Ein Wasserfall der (Grusel-)Superlative

Entführervideo aufgetaucht

Das Morden geht weiter – die perfide Taktik der Farc-Rebellen

Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London

Wikileaks-Gründer

Ecuador kappt Julian Assange das Internet

"Du fährst nach Katalonien, nicht nach Spanien": Kate Perry wird in Barcelona auftreten 
+++ Ticker +++

News des Tages

Katalonische Nationalisten wüten gegen Katy Perry

Ecuador: Im Radkasten nach New York: Blinde Passagiere sterben bei Sturz aus startendem Flugzeug

Ecuador

Im Radkasten nach New York: Zwei blinde Passagiere sterben bei Sturz aus Flugzeug

Pita Taufatofua Pyeongchang 2018

Pyeongchang 2018

Die Olympia-Exoten: "Auf Schnee ist vieles anders"

Die Hackergruppe stammt vermutlich aus Asien

Politische Spionage

IT-Experten entdecken neue Schadsoftware

Argentinien Lionel Messi

WM-Qualifikation

"Gott existiert": Messi schießt Argentinien zur WM

WM-Qualifikation Lionel Messi

Russland 2018

Messi bangt, Ronaldo hofft, Holland in Not: So spannend ist die Vergabe der letzten WM-Tickets

Argentiniens Superstar Lionel Messi könnte mit 30 Jahren seine vielleicht letzte WM-Chance verpassen

Qualifikation für Russland

Superstar Messi und Argentinien gewinnen wieder nicht: So wahrscheinlich ist das WM-Aus

Trümmer in Mexiko-Stadt: Selbst in 700 Kilometer Entfernung zum Epizentrum stürzten Häuser ein.

Fünf Tote

Erdbeben der Stärke 8,4 erschüttert Mexiko - Tsunamiwarnung