Großbrand in London Flammen wüten am Camden-Markt


In der Nacht zu Sonntag hat ein Großbrand am Camden-Markt in London gewütet. Die meterhohen Flammen zerstörten mehrere Geschäfte und Lager und erforderten den Einsatz von über 100 Feuerwehrleuten. Dutzende Anwohner mussten evakuiert werden.

Die Feuerwehr hat nach mehreren Stunden einen Großbrand auf dem Camden-Markt im Norden von London unter Kontrolle gebracht. Ein Feuerwehrsprecher sagte in der Nacht zum Sonntag, etwa 100 Menschen könnten vorerst noch nicht in ihre Wohnungen zurückkehren.

Mehr als 100 Feuerwehrleute waren in der Nacht zum Sonntag zur Bekämpfung des Großbrandes im Einsatz. Das Feuer im Gebiet des vor allem bei jungen Hauptstädtern und Touristen beliebten Camden-Markt war am frühen Abend ausgebrochen.

Zeuge will Explosion gesehen haben

Das Feuer sei, aus noch ungeklärter Ursache, vermutlich in einem kleinen T-Shirt-Geschäft ausgebrochen und habe dann rasch um sich gegriffen, sagte ein Polizeisprecher. Für Angaben eines Zeugen, wonach dem Brand eine kleine Explosion vorausgegangen sei, gab es keine Bestätigung.

"Dieser Brand weitete sich so stark aus, dass wir 20 Löschfahrzeuge und zusätzliche Wassertanks eingesetzt haben, um ihn unter Kontrolle zu bringen", sagte Feuerwehrsprecher Nick Comery. Zahlreiche Verkaufsstände, Lager und Läden im Gebiet des Camden- Marktes seien von den Flammen vernichtet worden.

Anziehungspunkt für Schaulustige

Das Gebiet um den Camden-Markt im Norden der Acht-Millionen- Metropole wurde großräumig abgeriegelt. Mehrere Wohnhäuser sowie Restaurants in Brandnähe wurden evakuiert. Das Feuer mit teils zehn Meter hohen Flammen war weithin im nördlichen Stadtgebiet Londons zu sehen. Es wurde von hunderten Schaulustigen beobachtet - unter ihnen etliche Gäste der zahlreichen Pubs der Umgebung.

Brandwachen der Feuerwehr würden in den nächsten zwei bis drei Tage vor Ort bleiben, um bei einem möglichen Wiederaufflackern die Flammen sofort bekämpfen zu können. Hinweise auf Verletzte gab es nicht.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker