HOME

19 Verletzte bei Brand in Bremer Altenheim

Bremen - Bei einem Großbrand in einem Bremer Alten- und Pflegeheim sind 16 Bewohner und drei Einsatzkräfte verletzt worden. Der Dachstuhl des viergeschossigen Gebäudes habe auf 200 Metern Länge in Flammen gestanden, sagt ein Feuerwehrsprecher. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei das Gebäude noch voll belegt gewesen. Zunächst brachten die Rettungskräfte die Heimbewohner in Sicherheit. Viele saßen im Rollstuhl oder waren bettlägerig. Die Rettungskräfte trugen sie über mehrere Etagen die Treppe hinab ins Freie. Gegen 20 Uhr waren dann auch die Löscharbeiten abgeschlossen.

Notre-Dame am Dienstagmorgen: Das Feuer hat den Sakralbau im Herzen der französischen Hauptstadt schwer beschädigt

Feuer in Pariser Kathedrale

Notre-Dame am Tag nach der Brandkatastrophe - Feuerwehr spricht von "dramatischen Schäden"

Bombenentschärfung

Hannovers Stadtzentrum muss evakuiert werden

Vorübergehend ohne Strom

Hannover sieht schwarz

Explosion in Brühl

Feuerwehr findet Leiche unter Trümmern

Proteste in Griechenland

Krawalle fordern erste Todesopfer

Mindestens zwölf Verletzte

Zug stößt mit Lastwagen zusammen

Nach Archiv-Einsturz

Kölns OB stellt U-Bahn-Bau infrage

Japan

14 Kliniken weisen Unfallopfer ab - Patient tot

Waldbrände in Kalifornien

Brandstifter hinter Flammenhölle vermutet

Bundesbank

Acht Verletzte durch gereinigte Markstücke

Tankerunfall

Ölteppich treibt auf der Elbe

Dormagen-Störfall

Flammeninferno im Chemiewerk

Großbrand in London

Flammen wüten am Camden-Markt

Sturmflut in Hamburg

Flut ins Wasser gefallen

Schleswig-Holstein

Brand in Atomkraftwerk Krümmel

Bremerhaven

Kühlschiff steht in Flammen

Pariser Hotelbrand

"Leichen einfach überall"

Freibad-Unglück

69 Menschen bei Chlorgasunfall verletzt

Hamburger Tankerunglück

Zeitpunkt der Bergung ungewiss