VG-Wort Pixel

Erdrutsch zerstört Haus Hund nach fast einer Woche aus Trümmern gerettet – Besitzerin schreit vor Freude

Sehen Sie im Video: Erdrutsch trifft Haus – Hund nach fast einer Woche aus den Trümmern gerettet.




Was hier gerade geschieht, grenzt an ein Wunder. Feuerwehrleute retteten einen Hund aus einem Haus in Seattle, das am vergangenen Freitag von einem Erdrutsch getroffen wurde. Besitzerin Didi Fritts schrie vor Freude auf, als die Helfer das Tier aus den Trümmern trugen. VO Didi Fritts: Mein Baby! Mein Baby! Nachdem der Erdrutsch ihr Haus zerstört hatte, schafften es James und Didi Fritts kaum selbst aus den Trümmern. Nach ihrer Rettung ging das Paar vor wenigen Tagen noch davon aus, dass ihre beiden Hunde Sammy und Lilly tot seien. VO Didi Fritts: Ich habe meinen Hund einmal weinen hören. Und das war's. Das war's. Doch am Donnerstag geschah dann das Wunder. Extrem vorsichtig holten die Helfer den Vierbeiner aus dem einsturzgefährdeten Haus. Sammy ist jetzt wieder bei ihrer Familie. Für Hündin Lilly gibt es Medienberichten zufolge keine Hoffnung mehr.
Mehr
Feuerwehrleute retteten einen Hund aus einem Haus in Seattle, das am vergangenen Freitag von einem Erdrutsch getroffen wurde. Besitzerin Didi Fritts schrie vor Freude auf, als die Helfer das Tier aus den Trümmern trugen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker