HOME

Lotto-Glückspilz: US-Bauarbeiter gewinnt eine Million Dollar - schon wieder

Millionen Menschen hoffen Woche für Woche auf den großen Lottogewinn - meist ihr Leben lang vergeblich. Ein New Yorker Bauarbeiter aber scheint das Glück gepachtet zu haben. Der 48-Jährige räumte nun erneut groß ab.

Ein-Dollar-Noten liegen verstreut auf einem Tisch

"Hoffentlich gewinne ich wieder. Aller guten Dinge sind drei", sagte der Bauarbeiter nach seinem zweiten Millionengewinnen binnen vier Jahren

Ein Bauarbeiter aus der Nähe von New York hat innerhalb von vier Jahren zum zweiten Mal im Lotto gewonnen. Der 48 Jahre alte Bruce Magistro habe 2012 zum ersten Mal eine Million Dollar (etwa 880.000 Euro) gewonnen, berichteten US-Medien am Donnerstag. Nun habe er mit einem Rubbellos wieder einen Treffer erzielt und bekomme erneut eine Million Dollar. 

"Ich kann nicht glauben, dass ich wieder gewonnen habe", sagte der Bauarbeiter aus Long Island vor New York. Die erste Million habe er hauptsächlich für die Pflege seiner Frau ausgegeben, die vor zwei Jahren an Krebs gestorben sei. Die zweite Million wolle er für sich und seinen 17 Jahre alten Sohn in Raten auszahlen lassen. Er wolle Rechnungen bezahlen, Urlaub machen - und weiter Lotto-Tickets kaufen. "Hoffentlich gewinne ich wieder. Aller guten Dinge sind drei."


mod / DPA
Themen in diesem Artikel