VG-Wort Pixel

Mysteriöse Entdeckung Geheimtür unter Familienanwesen entdeckt: Brite findet Labyrinth unter Elternhaus

Sehen Sie im Video: Engländer entdeckt unter der Familienvilla unterirdische Gänge.






Freddy Goodall hat jetzt eine solche Entdeckung im wahren Leben gemacht. Der junge Mann wohnt in Sussex in Südengland. 
Das Anwesen der Familie Goodall ist seit 500 Jahren bereits in Familienbesitz und doch birgt es für den jungen Mann noch einige Überraschungen. 
Auf alten Fotos war ihm eine Tür aufgefallen, an der Stelle steht heute ein großes Bücherregal. 
Bei genauerer Untersuchung stellte sich heraus: Hinter dem Regal verbirgt sich ein Durchgang.
 Als Freddy hineinklettert, traut er seinen Augen nicht, denn hinter dem Bücherregal befindet sich ein regelrechtes Labyrinth an unterirdischen Gängen und Räumen, verbunden mit Leitern und Treppen. 
Wahrscheinlich wurden die Gänge früher von den Dienern und Bediensteten von Freddys Vorfahren benutzt. 
Freddy findet neben alten Möbeln auch einen Safe. 
Jetzt ist seine Neugier natürlich geweckt. 
Doch der Schlüssel zu dem Safe fehlt, so müssen Freddy und seine Freunde dem Inhalt schließlich mit der Flex zu Leibe rücken.  
Der Inhalt: Leider kein geheimer Schatz sondern Papiere aus dem neunzehnten Jahrhundert. 
Aber die Untersuchung des unterirdischen Labyrints ist damit natürlich noch nicht abgeschlossen.


Quelle: Jam Press/ www.instagram/@freddygoodallofficial        
Link: https://www.instagram.com/freddygoodallofficial/?hl=en
Mehr
Geheimgänge unter der Familienvilla entdeckt: Freddy Goodall wohnt in Südengland und macht die Entdeckung seines Lebens. Durch Zufall entdeckt er eine Geheimtür. Was sich hinter der Tür befindet entpuppt sich größer als zuerst gedacht. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker